Polizeibericht
Aschaffenburg | Unfall in Aschaffenburger Innenstadt - 3 Verletzte Frauen, Diebstahl eines Motorrades

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 02.06.2020

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Unfall in Aschaffenburger Innenstadt - 3 Verletzte Frauen
Am Montagabend, gegen 21:00 Uhr, befuhr ein Pkw Mini die Hanauer Straße von Mainaschaff kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte. Kurz nach der Maximilianstraße fuhr die 18-jährige Fahrerin an den rechten Fahrbahnrand und blieb dort kurzzeitig stehen. Als sie wieder anfuhr um auf die andere Fahrbahnseite zu wechseln, übersah sie einen von hinten nahenden Pkw Audi, der gerade dabei war, den Mini linksseitig zu überholen. Der Audi-Fahrer versuchte nach links auszuweichen, konnte schlussendlich jedoch eine seitliche Kollision nicht verhindern. Der Mini drehte sich und blieb auf dem linken Fahrstreifen in dessen Fahrtrichtung stehen. Sowohl die 18-Jährige, als auch ihre zwei 19-jährigen Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt und von den Rettern in unterschiedliche Krankenhäuser verbracht. Der 42-jährige Audi-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstanden mehrere Zehntausend Euro Sachschaden. Die Feuerwehr Aschaffenburg rückte zur Unterstützung an der Unfallstelle aus. Zur Unfallaufnahme musste die Hanauer Straße vollständig gesperrt werden.

Kriminalitätsgeschehen
Diebstahl eines Motorrades
Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Sonntag, 23:50 Uhr bis Montag, 13 Uhr ein Kraftrad Suzuki. Das Motorrad im Wert von circa 6500 Euro war in einer Tiefgarage Am Rosensee abgestellt.

Sachbeschädigung an Fiat
Ein unbekannter Täter beschädigte in der Zeit von Sonntag, 19:50 Uhr bis Montag, 11:15 Uhr einen Pkw Fiat. Dieser war Am Floßhafen abgestellt und weist nun ein eingedrücktes Dach auf. Zudem verbog der Täter die vorderen Scheibenwischer. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person in beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen