SPD Leider und Nilkheim
SPD Nilkheim fordert Pollerlösung auf dem Geschwister-Scholl-Platz

Fußgängerzone
4Bilder

Die SPD Nilkheim mahnt die Verkehrsberuhigung auf dem Geschwister-Scholl-Platz an. Dies könne durch Sperren des Zugangs zum Platz erfolgen. Die seit Jahren diskutierten automatischen versenkbaren Poller am Platzzugang sollten jetzt installiert werden. Die Notwendigkeit hierzu ergibt sich auch aus der angestrebten Konzentrierung der Einkaufsmöglichkeiten Nilkheims am Geschwister-Scholl-Platz. Außerdem werde der Platz zunehmend in Mitleidenschaft gezogen. Die Befahrung mit Autos lockere massiv die Verbundsteine.

Seit vielen Jahren ist die oft als trostlos beschriebene Situation des Platzes eines der Hauptärgernisse in Nilkheim. Es ist regelmäßiges Thema bei Stadtteilbegehungen und in der Bürgersprechstunde. Die Situation hat sich über die Jahre nicht gebessert.

Die Umgestaltung mit „grünen Winkel“ ist schön, ohne dass jedoch der Bedarf der Verkehrsberuhigung hierdurch entfallen ist. Der Platz bleibt weiter ohne Leben. Auch für Gastronomie ist das Befahren des Platzes beispielsweise durch Bankkunden störend und der kurze Weg vom Parkplatz auf den Platz selbst allen Besuchern zumutbar. Weiterhin wird der Platz noch lange nach Ende der Andienungszeit befahren, meist, um Geld bei der Bank abzuheben.

Für Sonderfälle (Kinderarzt, Krankengymnastik u.a.) könnte eine Regelung getroffen werden. Eine entsprechende, detaillierte Beschlussvorlage lag dem Planungssenat bereits im Jahre 2010 vor. Versenkbare Poller sind in entsprechenden Fällen bewährte Maßnahmen.
Die Umgestaltung und konsequente Durchsetzung der Verkehrsregeln durch Poller könnten dem Platz mittelfristig und langfristig seine Stellung als Fußgängerzone und als Zentrum Nilkheims verschaffen. Die Erschließung des Neubaugebietes unterstreicht diese Notwendigkeit. Es sollte mit den Maßnahmen nicht weiter gewartet werden.

Ansprechpartner der SPD Leider/Nilkheim: Stadträtin Anne Lenz-Böhlau und Stadtrat Wolfgang Giegerich

Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen