Großheubach - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Beitrag des Herrn J.W. Zöller vom 12.07.2017 im Aktuellen Schaufenster

Herr Werner J. Zöller hat sich nun schon mehrfach zu dem Thema Windkraft in der Öffentlichkeit geäußert und seine Sichtweise der Materie dargestellt. Aus gegebenem Anlass seines Beitrages im Aktuellen Schaufenster, fühle ich mich nun aufgerufen auch Stellung zu nehmen. Herr Zöller wirft dem restlichen Gemeinderat (außer seiner Fraktion) vor, sich von Röllbacher Gemeinderäte unter Druck setzen zu lassen und lässt durch die Blume klingen, dass der Gemeinderat damit möglicher Weise nicht die...

  • Großheubach
  • 20.07.17
  • 99× gelesen
ÖDP Kreisvorsitzender Miltenberg Wolfgang Winter

ÖDP KV Miltenberg fährt zum Bezirksparteitag mit Neuwahlen

Vorstandswahlen stehen mit auf der Tagesordnung beim ÖDP Bezirksparteitag am 01.Juli in Zell am Main im Gasthaus zur Rose.Die Tagung beginnt um 17.30 Uhr. Auskünfte erteilt Bezirksvorsitzender Achim Blaschke sowie Stellvertreter im Bezirk Wolfgang Winter Es berichtet ÖDP Kreisvorsitzender Wolfgang Winter

  • Großheubach
  • 16.06.17
  • 124× gelesen

BÜRGERBEGEHREN F Ü R WINDKRAFT IN GROßHEUBACH - AKTUELLE NACHRICHTEN

ZULÄSSIGKEIT BESTÄTIGT In der Sitzung vom 16.5.17 hat der Gemeinderat (GR) Großheubach mit 18 : 0 die Zulässigkeit unseres Bürgerbegehrens (BB) bestätigt. Mit 619 gültigen Unterschriften (bereinigt aufgrund unleserlicher, doppelter, ortsfremder, ... Eintragungen) haben wir weit mehr als die geforderten zehn Prozent (ca. 400) erreicht. Der Zeitpunkt des Bürgerentscheids (BE) bleibt noch offen, da für den (späten) Bundestagswahltermin (24.9.17) noch die Genehmigung der Regierung...

  • Großheubach
  • 19.05.17
  • 152× gelesen
3 Bilder

UNTERSCHRIFTEN IM BÜRGERBEGEHREN F Ü R WINDKRAFT EINGEREICHT

GROßHEUBACH.In seiner Sitzung vom 08.11.2016 hat der Gemeinderat von Großheubach die Errichtung von vier Windkraftanlagen auf den Höhen des Roßhofs abgelehnt. Dies hatte bei vielen Großheubachern Betroffenheit ausgelöst. Stand der Gemeinderat doch in der Vergangenheit den verschiedenen Vorstellungen der Windkraftpläne durch die Firma Altus überwiegend positiv gegenüber. Auch das Zonierungskonzept für Windräder als Voraussetzung für deren Errichtung, wurde bei nur einer Gegenstimme...

  • Großheubach
  • 19.04.17
  • 119× gelesen
v.l stellvtr. Vorsitzender Klaus Vath,Kassenprüfer Manfred Reis,Schatzmeister Peter Speth,Kassenprüferin Marianne Krommer,Beisitzer(in)Wally Keilbarth,Uli Frey,Günther Vogt,Hubertus Brand,Kreisvorsitzender Wolfgang Winter Auf dem Bild fehlt Renate Geissler Schriftführerin

ÖDP Kreisverband Miltenberg Wolfgang Winter als Vorsitzender im Amt bestätigt

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg hat auf seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Gaststätte Mainperle in Miltenberg Nord Wolfgang Winter im Amt als Vorsitzenden bestätigt und mit Klaus Vath einen neuen Stellvertreter gewählt. Peter Speth bleibt weiterhin Schatzmeister und Renate Geissler Schriftführerin. Beisitzer sind Hubertus Brand,Wally Keilbarth,Günther Vogt und Uli Frey. Als Kassenprüfer wurden gewählt Manfred Reis und Marianne Krommer. Delegierte...

  • Miltenberg
  • 30.03.17
  • 322× gelesen
  • 1

BÜRGERBEGEHREN F Ü R WINDKRAFT IN GROßHEUBACH

ZWISCHENBILANZ: WEIT ÜBER 400 UNTERSCHRIFTEN Die Mitglieder der "Bürgerinitiative FÜR Windkraft in Großheubach" zeigten sich bei ihrem Treffen sehr erfreut über die bisherige Zwischenbilanz der geleisteten Unterschriften. Weit über 400 Bürgerinnen und Bürger unterstützen bislang den wichtigen Beitrag Großheubachs zur Energiewende. Damit ist die Mindestvoraussetzung des Begehrens in Höhe von 10 Prozent der Wahlberechtigten schon erreicht. Die Unterschriftensammlung wird jedoch...

  • Großheubach
  • 23.03.17
  • 82× gelesen

ÖDP Delegierte beim Sonderparteitag in Frankfurt

Der Kreisverband der ÖDP Miltenberg war mit seinen Delegierten beim Sonderparteitag in Frankfurt angereist um die Weichen für den Bundestagswahlkampf einzuleiten.Bereits am Freitag trafen sich die Delegierten zu einem gemeinsamen Abend mit Tanz und konnten so unter anderem über die anstehenden Aufga... Der Kreisverband der ÖDP Miltenberg war mit seinen Delegierten beim Sonderparteitag in Frankfurt angereist um die Weichen für den Bundestagswahlkampf einzuleiten.Bereits am Freitag trafen sich...

  • Großheubach
  • 20.03.17
  • 143× gelesen
  • 1
Kreisverband ÖDP Miltenberg im EU Parlament in Brüssel

ÖDP Kreisverband Miltenberg besucht EU Parlament in Brüssel

Der Kreisverband ÖDP Miltenberg folgte der Einladung von Prof.Dr. Buchner,EU Abgeordneter der ÖDP,das EU Parlament in Brüssel zu besuchen.Die Mitglieder des Kreisverbandes der ÖDP besichtigten einige Tage Brüssel,machten eine Stadtführung mit,in der unter anderem die Altstadt mit Grand Place,Maneken pis und Börse sowie Neustadt mit Brüsseler Manhattan und das Atomium besucht wurden. Ein Tag wurde unter der Führung von Prof.Dr. Buchner das EU Parlament mit dem Plenarsaal in Augenschein...

  • Großheubach
  • 08.03.17
  • 134× gelesen
  • 1

BÜRGERINITIATIVE F Ü R WINDKRAFT IN GROßHEUBACH

AUFTAKTVERANSTALTUNG. Rundum zufrieden zeigten sich die Mitglieder der neu gegründeten BÜRGERINITIATIVE (BI) FÜR WINDKRAFT IN GROßHEUBACH nach der mit etwa 50 Personen gut besuchten Auftaktveranstaltung. Eingeladen waren die Energiereferenten Karlheinz Paulus, Mainbullau, vom Energie-Forum Miltenberg-Aschaffenburg und Roland Weber, Collenberg, von der Firma Altus, die die Windräder auf den Höhen des Roßhofs plant. In seinen Ausführungen, die er mittels Lichtprojektionen unterstützte,...

  • Großheubach
  • 20.02.17
  • 309× gelesen
von links Direktkandidat Wolfgang Winter,Main Spessart/Miltenberg,Volker Halfmann Listenkandidat,Unterfranken,Klaus Vath,Sonderdelegierter Miltenberg,Bernhard Schmitt Direkt Aschaffenburg,Walther Peeters,Ursula Stürmer,Benno Friedrich,Herbert Pröstler,Rudolpf Lang,Sonderdelegierte,

ÖDP Kreisverband Miltenberg mit Sonderdelegierten in Regensburg

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg reiste mit Ihren Sonderdelegierten nach Regensburg zur Vertreterversammlung mit Aufstellung der Landesliste ÖDP Bayern Regensburg - "Unser Ziel ist eine ausschließlich am Gemeinwohl orientierte Politik zusammengefasst in dem Satz "Mensch und Planet vor Profit!"". Mit diesem Kernziel präsentierte sich die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in Bayern auf ihrer Aufstellungsversammlung für die Landesliste zur Bundestagswahl. 160 Delegierte aus Bayern kamen...

  • Großheubach
  • 19.02.17
  • 270× gelesen
Direktkandidaten der ÖDP v.links Bernhard Schmitt Aburg, EU Abgeordneter der ÖDP Prof.Dr. Buchner, Wolfgang Winter Direktkandidat  Miltenberg

ÖDP Miltenberg/ Direktkandidaten in Regensburg

ÖDP Kreisverband Miltenberg /Aschaffenburg fährt nach Regensburg, am 18.02.17 Abfahrt 6.15 Hauptbahnhof Aschaffenburg Die Anti-Korruptionspartei ÖDP Bayern stellt in Regensburg ihre Bundestagsliste auf Landeshauptausschuss formiert sich im Kampf gegen Korruption, Handelsabkommen und Waffenhandel – Bundestagsliste wird aufgestellt Regensburg - "Der kleine Parteitag der ÖDP Bayern steht im Zeichen des konsequenten Kampfes gegen Korruption und Waffenhandel und für Fairhandel statt...

  • Großheubach
  • 13.02.17
  • 218× gelesen
  • 1

ÖDP Open Air Neujahrsempfang

Neue Wege beschritt die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) am Samstag, 14.1., mit ihrem Open-Air-Neujahrsempfang in der Herstallstraße. Der ÖDP-Abgeordnete im Europaparlament Prof. Dr.Buchner.. Neue Wege beschritt die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) am Samstag, 14.1., mit ihrem Open-Air-Neujahrsempfang in der Herstallstraße. Der ÖDP-Abgeordnete im Europaparlament Prof. Dr. Klaus Buchner mit Gattin hatte auf der Durchreise nach Brüssel einen Stopp eingelegt. Allen Gästen und den...

  • Großheubach
  • 16.01.17
  • 249× gelesen

Vorstellung ÖDP Kandidaten

Konferenz mit Diskussion mit ÖDP-Prominenz "Die Handelsabkommen CETA und TTIP bringen nicht nur Armut und Arbeitslosigkeit, sondern auch tödliche Keime aus Massentierhaltung!", so Prof. Dr. Klaus Buchner. Er kämpft unermüdlich gegen die katastrophalen Abkommen, die von der Regierung am Bürger vorbei durch gedrückt werden sollen. Samstag 14. Januar 2017 um 11 Uhr Herstallstraße vor Straßenverkauf Bäckerei Hench (ehem. Heylandsbrunnen)Aschaffenburg Freihandelsabkommen TiSA Prof....

  • Großheubach
  • 29.12.16
  • 196× gelesen

WINDRÄDER IM KREIS MILTENBERG

GROßHEUBACH. Eine chinesische Weisheit lautet: "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen hohe Mauern, die anderen Windmühlen". Auf die aktuelle Situation bezogen, erlaube ich mir folgende Abwandlung: "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die Mönchberger und Röllbacher hohe Mauern in ihren Köpfen und die Großheubacher Windräder für die Energiewende" - Fehlanzeige! Mit 10:5 (bei sechs entschuldigt fehlenden Gemeinderäten, darunter leider auch ich) wurde der notwendige...

  • Großheubach
  • 03.12.16
  • 232× gelesen

ÖDP Kreisverband in Bonn

Der diesjährige Bundesparteitag der ÖDP fand in Bonn-Beuel statt.Der Kreisverband Miltenberg/Aschaffenburg war durch ihre Kreisvorsitzende und Delegierte mit vor Ort. Nach einer organisierten Stadtführung durch Bonn fand am Abend ein Vortrag statt Mensch vor Profit und Grundeinkommen... Der diesjährige Bundesparteitag der ÖDP fand in Bonn-Beuel statt.Der Kreisverband Miltenberg/Aschaffenburg war durch ihre Kreisvorsitzende und Delegierte mit vor Ort. Nach einer organisierten Stadtführung...

  • Großheubach
  • 20.11.16
  • 123× gelesen
ÖDP Kreisverband Miltenberg war dabei

ÖDP Kreisverband Miltenberg gegen Ceta/TTIP

ÖDP engagiert gegen CETA/ TTIP Was viele Menschen bei CETA und TTIP empfinden, das trug das Bündnis „Demokratie erhalten – STOP TTIP“ am Samstag in Frankfurt auf die Straße. Das Aktionsbündnis wird getragen von 19 verschiedenen Bündnismitgliedern: Von Verbänden, Parteien, Organisationen, Bewegungen und zahlreichen Einzelpersonen. Die ungelösten Fragen und schwerwiegenden Bedenken gegen das Handelsabkommen mit Kanada (CETA) sind die Gründe für den Protest des Bündnisses. Deshalb war es...

  • Großheubach
  • 19.09.16
  • 166× gelesen
2 Bilder

Die Chance wahrnehmen.... aus dem Brexit

ÖDP: Stopp TTIP als erste Schlussfolgerung aus dem Brexit ÖDP-Kreisvorsitzender Wolfgang Winter: „Die EU muss als Schutz vor der Macht globaler Großkonzerne wahrnehmbar sein!“ Die bayerische ÖDP bedauert die Entscheidung des britischen Volkes: "Der Austritt Großbritanniens aus der EU muss Folgen haben. Wir brauchen eine wahrnehmbare Neuausrichtung der Europäischen Union", fordert ÖDP Kreisvorsitzender Miltenberg Wolfgang Winter Zwei alles überragende Gründe sprechen nach Überzeugung...

  • Großheubach
  • 26.06.16
  • 145× gelesen
  • 1
Bezirksverband ÖDP Unterfranken

Bezirksverband der ÖDP in Zell am Main zu Gast

Der Bezirksverband der ÖDP tagte am Samstag in Zell am Main,unter anderem wurde der ehemalige Stollen( Bunkeranlage) jetzt Wasseraufbereitungsanlage in Zell sowie das Wassermuseum besucht.Die Bundesvorsitzende der ÖDP Frau Gabriele Schimmer-Göresz war extra aus München angereist und sprach zu den Mitgliedern der ÖDP über Gemeinwohl und die Gesellschaft am Scheidepunkt . Der Kreis Aschaffenburg und Miltenberg ist im Bezirk mit den beiden Bezirksvorsitzenden Achim Blaschke und Wolfgang Winter...

  • Großheubach
  • 07.06.16
  • 124× gelesen

PLANFESTSTELLUNG KREISEL KLEINHEUBACH - ALLE FORDERUNGEN NACH VERBESSERUNG DES FUß- UND RADVERKEHRS NIEDERGESCHLAGEN

Der Planfeststellungsbeschluss zum Umbau der Anschlussstelle Kleinheubach B 469 / St 2310 / St 2441 ist gefallen. Er stellt für alle Fußgänger und Radfahrer, die eine geradlinige, kurze und steigungsfreie Verbindung von der Brücke Heubach ins Einkaufszentrum Seehecke und darüber hinaus für den überörtlichen nichtmotorisierten Alltags- und Touristenverkehr erwartet hatten, eine tiefe Enttäuschung dar. Eine beträchtliche Zahl von Einwendern versuchte im Planfeststellungsverfahren mit...

  • Großheubach
  • 22.02.16
  • 403× gelesen
  • 1

WALDBEWIRTSCHAFTUNG IN GROßHEUBACH - WEITER SO ???

GROßHEUBACH. Der zehnjährige Pachtvertrag mit einem Privatunternehmen zur Bewirtschaftung des zirka 540 Hektar umfassenden Gemeindewalds von Großheubach ist am 31.12.15 ausgelaufen. In diesen zehn Jahren hat die Situation im Großheubacher Wald bei der Bevölkerung hohe Wellen geschlagen. Über zu große Hiebmengen, breite, verdichtete Trassen der Erntemaschinen und dadurch bedingte Erosionen, verschlammte Waldwege und vieles mehr entstand viel Unmut bei den Bürgern. Die...

  • Großheubach
  • 25.01.16
  • 84× gelesen

STREIT UM RAD- UND FUßGÄNGERWEG ZWISCHEN GROßHEUBACH UND MILTENBERG: KEINE TRAGFÄHIGE LÖSUNG!

GROßHEUBACH/MILTENBERG. Es sei eine tragfähige Lösung um die strittige Wegeführung gefunden worden. So äußerte sich Bürgermeister Günther Oettinger öffentlich nach einem informellen Treffen von Miltenberger Stadträten und Großheubacher Gemeinderäten. Tatsache ist, dass die Vertreter Miltenbergs unsere Grundforderung, die Öffnung der ursprünglichen Verbindung entlang der Papierfabrik Fripa ablehnten! Die bei einer Vorbesprechung von mehreren Mitgliedern des Gemeinderats erörterte Aussetzung...

  • Großheubach
  • 28.08.15
  • 175× gelesen
  • 1

KLÄRSCHLAMMAUSBRINGUNG IM LANDKREIS MILTENBERG: GROßHEUBACH "SPITZENREITER"

GROßHEUBACH. Aufgrund einer Schriftlichen Anfrage durch MdL Dr. Fahn liegen mir Unterlagen des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz zur Klärschlammausbringung im Landkreis Miltenberg vor. Innerhalb der Jahre 2010 - 14 hat Großheubach die absoluten Spitzenwerte im Landkreis Miltenberg erzielt, was ich in der Gemeinderatssitzung vom 4.8.15 thematisierte. Der allergrößte Anteil der ausgebrachten Schlämme stammt aus dem Klärwerk Heimbuchenthal, das zudem im Landkreis...

  • Großheubach
  • 08.08.15
  • 178× gelesen

WAS LANGE WÄHRT, WIRD ENDLICH GUT!

GROßHEUBACH. Große Freude herrscht bei den Großheubachern, die sich für die Erhaltung des denkmalgeschützten, ehemaligen Gasthauses Zum Hirschen eingesetzt haben. In der Gemeinderatssitzung vom 14.7.15 teilte Bürgermeister Günther Oettinger auf meine Anfrage hin mit, dass am gleichen Tag die notarielle Beurkundung des Verkaufs erfolgt sei. Damit kann der etwa 425 Jahre alte Zeuge der Renaissance zusammen mit dem 25 Jahre jüngeren Alten Rathaus auch weiterhin ein historisches Ensemble...

  • Großheubach
  • 17.07.15
  • 243× gelesen
Anzeige

Landrat Jens Marco Scherf zu Besuch im Pflegeheim St. Elisabethenstift in Großheubach

Im Rahmen seiner Gemeindebesichtigungen hat Landrat Jens Marco Scherf zusammen mit Bürgermeister Oettinger und Gemeinderäten am Mittwoch in Großheubach Station gemacht. Fast sieben Stunden lang nahm er sich Zeit, mehrere soziale Einrichtungen zu besuchen. Auch das Pflegeheim St. Elisabethenstift unter der Leitung von Frau Gisela Zöller wurde von der Delegation besucht. Pflegedienstleitung Ulrike Lutz führte alle durch die Einrichtung wo sich Herr Jens Marco Scherf auch die Zeit nahm alle...

  • Großheubach
  • 12.04.15
  • 92× gelesen
Initiatoren Udo Dietrich und Werner J. Zöller
4 Bilder

PETITION "HÄNDE WEG VOM RAD- UND FUßGÄNGERWEG ZWISCHEN GROßHEUBACH UND MILTENBERG"

Großheubach: Der Erfolg zum Abschluss der Unterschriftensammlung zur Petition "Hände weg vom Rad- und Fußgängerweg zwischen Miltenberg und Großheubach" an den Bayerischen Landtag am Frühjahrsmarkt in Großheubach übertraf die kühnsten Erwartungen erheblich. Überwältigendes Ergebnis: Insgesamt 1.279 (eintausendzweihundertneunundsiebzig) Personen erklärten sich innerhalb nur eines Monats mit den Zielen der Eingabe an das Bayerische Parlament solidarisch. Es kann nicht sein, dass ein...

  • Großheubach
  • 02.03.15
  • 228× gelesen
Stoppt die Umwege für Radfahrer und Fußgänger!

HÄNDE WEG VOM RADWEG!

Miltenberg/Großheubach: Man hält es nicht für möglich – ganz heimlich, still und leise will die Stadt Miltenberg ein Stück der Variante des Main-Radwegs verkaufen. Wie im Presseartikel „Stadt lässt Radler Haken schlagen“ dargestellt, hatten die Radler auf die Freigabe der direkten Verbindung des Radwegs in der Junkerstraße/Miltenberg-Nord nach Beendigung der Baumaßnahme der Papierfabrik gehofft. Fehleinschätzung! Die Gier des Unternehmens kennt keine „Radweg-Grenzen“! Überregionalen...

  • Großheubach
  • 21.11.14
  • 156× gelesen
Zukunftsvision: Ehemaliges Gasthaus Zum Hirschen, Großheubach

ALTES ERHALTEN, ABER NEU BELEBEN: EHEMALIGES GASTHAUS ZUM HIRSCHEN IN GROßHEUBACH

Es ist eine Freude in der Presse zu lesen, wie im Landkreis Miltenberg Privatleute, aber auch Kommunen viel Liebe zu Baudenkmälern, den stillen Zeugen der Vergangenheit, entwickeln. Dabei werden privat finanzielle Opfer gebracht, aber auch öffentliche Fördergelder eingesetzt. Eschau mit der Sanierung des Historischen Rathauses und Kleinwallstadt mit der außergewöhnlichen Restaurierung des Gasthauses Zum Hasen sind hervorragende Beispiele für gemeindliche Initiativen zum Erhalt unseres...

  • Großheubach
  • 22.09.14
  • 338× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.