Motorradfahrerin tödlich verunglückt
Verkehrsunfall in Mönchberg am 27.06.2021

12Bilder

Pressebericht des PP Unterfranken vom 27.06.2021 - Bereich Bayer. Untermain

Motorradfahrerin tödlich verunglückt
MÖNCHBERG, LKR. MILTENBERG. Am Sonntagabend ist eine Motorradfahrerin auf der Kreisstraße zwischen Mönchberg und Collenberg ums Leben gekommen. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Obernburg. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg kam auch ein Sachverständiger vor Ort.

Nach ersten Erkenntnissen war die 27-jährige Verstorbene, die aus dem Main-Tauber-Kreis stammt, gegen 18.00 Uhr mit einem weiteren Motorradfahrer auf der Kreisstraße MIL 2 aus Richtung Mönchberg kommend in Fahrtrichtung Collenberg unterwegs. Vor den beiden Motorradfahrern fuhr ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Miltenberg mit seinem Opel. Dem Sachstand nach kam es zum Unfall, als der Autofahrer zum Linksabbiegen in den Kirschnerweg ansetzte und ihn zeitgleich die 27-Jährige mit ihrem Motorrad überholen wollte. Die Frau prallte daraufhin gegen die rechte Pkw-Seite und stürzte.

Rasch waren in der Folge Streifen der Polizeiinspektion Obernburg, der Rettungsdienst samt Notarzt und die freiwillige Feuerwehr aus Mönchberg am Einsatzort. Nach ihrer Erstversorgung brachte ein Rettungshubschrauber die 27-Jährige in eine Klinik. Dort erlag die Frau wenig später ihren Verletzungen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg begutachtete ein Sachverständiger die Unfallstelle. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Die Mönchberger Feuerwehr unterstützte die Verkehrsmaßnahmen sowie die Bergungs- und Aufräumarbeiten.

Blaulicht-Reporter

Collenberg ums Leben gekommen.
Nach ersten Erkenntnissen war die 27-jährige Verstorbene, die aus dem Main-Tauber-Kreis stammt, gegen 18.00 Uhr mit einem weiteren Motorradfahrer auf der Kreisstraße MIL 2 aus Richtung Mönchberg kommend in Fahrtrichtung Collenberg unterwegs. Vor den beiden Motorradfahrern fuhr ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Miltenberg mit seinem Opel.
Dem Sachstand nach kam es zum Unfall, als der Autofahrer zum Linksabbiegen in den Kirschnerweg ansetzte und ihn zeitgleich die 27-Jährige mit ihrem Motorrad überholen wollte. Die Frau prallte daraufhin in die Seite des PKW und stürzte.
Rasch waren in der Folge Streifen der Polizeiinspektion Obernburg, der Rettungsdienst samt Notarzt und die freiwillige Feuerwehr aus Mönchberg am Einsatzort. Nach ihrer Erstversorgung brachte ein Rettungshubschrauber die 27-Jährige in eine Klinik. Dort erlag die Frau wenig später ihren Verletzungen.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg begutachtete ein Sachverständiger die Unfallstelle. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Die Mönchberger Feuerwehr unterstützte die Verkehrsmaßnahmen sowie die Bergungs- und Aufräumarbeiten.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen