Kinderbuchvorstellung: Jane Goodall
Jane Goodall - die Schimpansenflüstererin

„Hier stehen wir, die klügste Tierart, die jemals gelebt hat. Wie können wir also den einzigen Planeten zerstören, den wir haben?“ - Jane Goodall

Mit jedem weiteren Buch aus der Reihe Little People, Big Dreams von Isabell Sánchez Vegara lerne ich etwas dazu. Meine Tochter tut es auch, das merke ich daran, wie fasziniert sie von den Büchern ist. Natürlich sind die abstrakten Hintergründe nicht immer schon für kleine Kinder geeignet, aber gerade im Buch über Jane Goodall steckt so viel Liebe - das schwappt automatisch auf die Kleinen über.

Jane Goodall hatte einen Traum. Sie liebte die Tiere und die Natur und wollte beides unbedingt erforschen. Allerdings war das in ihren jungen Jahren alles andere als einfach. Als sie endlich das Geld für die Reise nach Afrika zusammenhatte, machte sie sich bald auf die Suche nach Schimpansen, um sie zu beobachten und etwas über sie zu lernen. Allen Widrigkeiten zum Trotz wurde sie DIE Affenforscherin schlechthin und erhielt ohne auch nur einmal zu studieren zahlreiche Titel von namhaften Universitäten. Aber ab von Glanz und Gloria ist Jane Goodall vor allem eines: ein riesiges Vorbild und eine große Tier- und Umweltschützerin. Könnte es eine bessere Protagonistin für ein solches Buch geben? Ich denke nicht. Während manche Bücher eher etwas für größere Kinder sind, ist gerade dieses Buch auch schon interessant und spannend für die ganz Kleinen. Gerade die tollen Zeichnungen von Affen und die kleinen Geschichten laden die jungen Zuhörer ein, mehr über Jane Goodall zu lernen.

Ich empfehle dieses hochwertig aufgemachte Buch jedem Kindergarten, jeder Schule und allen Eltern, die ihren Kindern erklären möchten, dass Träumen wichtig ist und unsere Umwelt schützenswert.

Es braucht mehr Jane Goodalls auf der Welt!

Das Buch ist bei Suhrkamp Insel erschienen und kostet 13,95 Euro. Online und lokal erhältlich!

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen