Sachbuchempfehlung: Siegen wie ein Shaolin von Bernhard Moestl
Streitgespräche professionell meistern

"Der Meister beendet einen Kampf, bevor er ihn begonnen hat."

In "Siegen wie ein Shaolin" soll dieser Grundsatz erläutert und praktisch umgesetzt werden. Auch in heutigen Friedenszeiten sind Konflikte weiterhin an der Tagesordnung. Bernhard Moestl rät dazu, diese nicht einfach zu ignorieren und zugunsten der Harmonie zurückzustecken. Vielmehr zeigt er in seinem neuen Buch auf, wie sich Wortgefechte professionell lösen können und wie man selbst dabei die Oberhand behält. Dabei ist besonders der Bezug zu den Lehren Shaolin spannend und interessant.

Gleichzeitig ist das Buch eine Einladung an die Leser es nicht nur zu lesen, sondern eine Art Journal anzulegen, wo man Fragen, die der Autor einem stellt nach bestem Wissen und Gewissen schriftlich beantworten soll. Diese Idee finde ich gut, einige Male sind die Antworten aber so banal, das ich wenig Lust hatte dafür ein Notizbuch zur Hand zu nehmen.

Besonders die ersten Kapitel sind in gewisser Weise martialisch. Ein reichlich pessimistisches Bild wird hier gezeichnet, wo Kampf selbst im Inneren jeder Gesellschaft besteht und Täuschung an der Tagesordnung ist. Im späteren Verlauf kommt nach und nach mehr Diplomatie ins Spiel und wir lernen, dass auch Zurückweichen ein Zeichen von Stärke sein kann. Die Weisheiten der Shaolin sind natürlich Kalendersprüche, das ist qua Definition so, aber gerade bei der Konfliktbewältigung und der Selbstfindung sind sie passender denn je. Gerade die letzten Kapitel - besonders jenes zum Thema Selbstvertrauen - empfand ich als wertvoll und absolut lesens- und beachtenswert. Natürlich finden auch Bereiche wie "Entschleunigung", "Loslassen" und "Bescheidenheit" Anwendung.

Der Autor ist sich selbst bewusst, dass er kein Allheilrezept für die Stärkung des eigenen Charakters und Konfliktmanagement im Allgemeinen hat, aber ich persönlich konnte aus einigen Kapiteln etwas mitnehmen. Die Idee mit dem Journal muss meiner Meinung nach noch etwas ausgebaut werden, um griffiger und sinnvoller zu sein.

Das Buch ist bei Droemer Knaur erschienen (ISBN: 978-3-426-78995-7) und kostet 9,99 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen