Konflikt

Beiträge zum Thema Konflikt

Mann, Frau & Familie
Schuld verjährt nicht

Beamen wir uns nach Portugal !
Buchtipp: Die Mauern von Porto von Mario Lima

Eines vorneweg: Der Krimi entführt uns in die alten Straßen und Gassen von Porto. Mario Lima beschreibt die Plätze so authentisch, dass man sich mittendrin fühlt. Auch die kriminalistische "Kleinarbeit" wird vorzüglich erklärt. Auch das portugiesische leichte Leben mit gutem Essen und gutem Wein kommt nicht zu kurz. In jeder Zeile merkt man, dass sich der Autor sehr stark mit Portugal verwurzelt fühlt. Ein trotz der brutalen Handlungen leicht zu lesender Roman. Inspektor Fonseca und sein Team...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 111× gelesen
Mann, Frau & Familie
Was, wenn die alten Freunde nicht zur neuen Partnerin passen?

Buchtipp: Die perfekte Freundin von Lionel Shriver

Weston liebt Paige, doch als es ans Heiraten geht, verlangt sie von ihm ein Opfer. Er soll sich von seiner langjährigen Freundin – und Ex-Flamme – Jillian lossagen, die Paige schon immer etwas zu einnehmend, zu schillernd, kurz: zu gefährlich fand. Weston setzt sich zur Wehr. Aber beweist das nicht, dass Paige mit ihrer Forderung ins Schwarze trifft? Nur wenige Schriftsteller beherrschen es, Konflikte so unmerklich und gründlich eskalieren zu lassen wie Lionel Shriver. Schonungslos und heiter...

  • Miltenberg
  • 11.12.20
  • 143× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg | Tätliche Auseinandersetzung – zwei Personen in Gewahrsam

Pressebericht des PP Unterfranken vom 07.10.2020 - Bereich Bayer. Untermain ASCHAFFENBURG. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung mit insgesamt drei Beteiligten hat die Aschaffenburger Polizei am Dienstagabend zwei Personen in Sicherheitsgewahrsam genommen. Gegen beide laufen strafrechtliche Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Gegen 22.00 Uhr alarmierte der Sicherheitsdienst der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Schweinfurter Straße die...

  • Aschaffenburg
  • 07.10.20
  • 149× gelesen
Hobby & Freizeit
Wunderschönes Cover zu Milchmann

Buchempfehlung: Milchmann von Anna Burns
Ein polarisierendes Buch

Kürzlich las ich Harte Jahre von Mario Vargas Llosa und Das wirkliche Leben von Adeline Dieudonne. Dabei fand ich Harte Jahre extrem anspruchsvoll und bei Das wirkliche Leben bleibt die Protagonistin bis zum Ende namenlos und wird nur das Mädchen genannt. Das gefeierte Buch Milchmann von Anna Burns verbindet nun beides. Das Buch ist im Tropen Verlag erschienen und lockt durch eine ausgefallene Gestaltung. Sowohl das Cover als auch der Buchrücken fallen einem direkt ins Auge. Der Klappentext...

  • Mönchberg
  • 15.05.20
  • 63× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchempfehlung: Siegen wie ein Shaolin von Bernhard Moestl
Streitgespräche professionell meistern

"Der Meister beendet einen Kampf, bevor er ihn begonnen hat." In "Siegen wie ein Shaolin" soll dieser Grundsatz erläutert und praktisch umgesetzt werden. Auch in heutigen Friedenszeiten sind Konflikte weiterhin an der Tagesordnung. Bernhard Moestl rät dazu, diese nicht einfach zu ignorieren und zugunsten der Harmonie zurückzustecken. Vielmehr zeigt er in seinem neuen Buch auf, wie sich Wortgefechte professionell lösen können und wie man selbst dabei die Oberhand behält. Dabei ist besonders der...

  • Mönchberg
  • 25.04.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Streit um neuen Mitbewohner – Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.01.2019 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG. Weil er offensichtlich keinen Mitbewohner in seinem Zimmer haben wollte, hat ein 19-jähriger Flüchtling am Mittwoch einen Angestellten der Unterkunft angegriffen und verletzt. Weitere Bewohner der Unterkunft eilten dem 48-Jährigen zu Hilfe und schlichteten den Konflikt. Am Mittwoch hatte ein Mitarbeiter der Unterkunft in der Schweinfurter Straße Vorbereitungen für den Einzug eines weiteren Bewohners in das...

  • Aschaffenburg
  • 17.01.19
  • 148× gelesen
Mann, Frau & Familie
Durchsetzungsvermögen ist erlernbar!

Buchtipp: Mach dich unbeliebt und glücklich!

Kollegen, die sich mit fremden Federn schmücken, empfindliche Chefs, unfreundliche Kellner, rücksichtslose Verkehrsteilnehmer – ihnen allen begegnen wir viel zu oft mit ohnmächtigem Schweigen oder gar bemühtem Lächeln. Warum sagen wir nicht, was wir denken, und vertreten selbstbewusst und souverän unseren Standpunkt? Warum geben wir lieber klein bei,anstatt einen Konflikt zu riskieren? Warum haben wir so große Angst davor, irgendwo anzuecken und uns unbeliebt zu machen? Die Autorin zeigt anhand...

  • Miltenberg
  • 08.02.15
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.