Polizeibericht
Aschaffenburg | Unfall mit Pedelec, Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 07.08.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Unfall mit Pedelec (Fahrrad mit Elektrounterstützung bis 25 km/h)
Am Freitag, gegen 07.55 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pedelec die Schweinheimer Straße stadteinwärts. Aus der Schneebergstraße kam zur gleichen Zeit ein Opel und missachtete die Vorfahrt des Pedelec-Fahrers. Der Opel erfasste das Pedelec frontal und prallte anschließend noch gegen einen geparkten BMW. Der Fahrer des Pedelecs erlitt eine Kopfverletzung und musste ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert werden. Weiterhin entstand an allen Fahrzeugen erheblicher Sachschaden.

Kriminalitätsgeschehen
Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet
Am Freitagabend, kurz nach 21 Uhr, legte sich ein 17-Jähriger auf dem Volksfestplatz anlässlich des Festes „Mainvergnügen“ mit dem dortigen Sicherheitsdienst an. Grund hierfür war ein nicht getragener Mund-Nasen-Schutz. Es kam zu einer Rangelei, wobei der 17-Jährige durch den Sicherheitsdienst festgehalten und schließlich einer Polizeistreife übergeben wurde. Der junge Mann, dessen Identität vor Ort nicht festgestellt werden konnte, musste gefesselt und zum Dienstfahrzeug verbracht werden. Dabei sperrte und wehrte er sich. Außerdem beleidigte er die Beamten. In den Diensträumen der PI Aschaffenburg konnte der Jugendliche identifiziert werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme veranlasst. Nach Abschluss aller Maßnahmen konnte der Jugendliche nach Mitternacht von seinem Vater abgeholt werden. Es wurde ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, sowie wegen Beleidigung eingeleitet.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen