Polizeibericht
Aschaffenburg | Verkehrsunfallflucht, Geldbeuteldiebstahl, Pkw massiv beschädigt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 19.08.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfallfluchtin Medicusstraße
Am Mittwochabend, gegen 18:50 Uhr konnten Zeugen einen deutlichen Knall von einem Balkon in der Medicusstraße wahrnehmen. Bei der Nachschau erkannten sie, dass ein weißer Fiat Doblo offensichtlich beim Ausparken an einen Toyota Yaris stieß. Der Unfallfahrer stieg zwar kurz aus, holte dann jedoch etwas aus dem Kofferraum, begab sich wieder zum Fahrzeug und fuhr, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fort. Die Zeugen konnten eine gute Beschreibung abgeben, die bei der Täterermittlung helfen werden. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000, - Euro.

Kriminalitätsgeschehen
Geldbeuteldiebstahl während Verbringens des Einkaufswagens
Durch eine Zeugin konnte am Mittwochnachmittag gegen 15:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Würzburger Straße ein Geldbeuteldiebstahl beobachtet werden. Hier öffnete ein unbekannter Mann die Beifahrertüre leicht, als eine Dame ihre Einkäufe in den Kofferraum lud. Im Anschluss brachte die Dame den Einkaufswagen zurück und verschloss ihren Pkw mit der Fernbedienung. In dieser Zeit nahm der unbekannte Täter den Geldbeutel, der sich auf dem Beifahrersitz befand und konnte flüchten. Ein weiterer Mann stand „Schmiere“ und beiden stiegen in ein Fahrzeug ein. Das Kennzeichen konnte die Zeugin noch durchgeben, jedoch verlief die anschließende Fahndung nach dem Fahrzeug negativ. Die beiden Männer werden auf ca. 45 Jahre geschätzt und trugen rote bzw. blaue Sportjacken.

Pkw massiv beschädigt - Täter festgenommen
In der Ansbacher Straße konnte am Mittwochabend, gegen 23:00 Uhr ein Zeuge einen Jugendlichen beobachten, wie dieser ein Fahrzeug stark beschädigte. Er riss Tankdeckel, Scheibenwischer und Kennzeichen ab und verkratzte die Fahrerseite. Dank der guten Beschreibung konnte der Täter durch die Polizeistreife angetroffen und festgenommen werden. Der 16-Jährige wurde an den Vater übergeben und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000, - Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen