Buchtipp: Plastiksparbuch aus dem smarticular Verlag
Eine Kriegserklärung an die Wegwerfgesellschaft...

...und das ganz friedlich! Das Plastiksparbuch kommt gänzlich ohne erhobenen Zeigefinger aus und dient uns im Haushalt als praktisches Nachschlagewerk für einen nachhaltigeren Konsum. Plastik wird nicht per se verteufelt, denn das wäre auch schlicht und ergreifend falsch. Ein Umdenken im Hinblick auf die Wegwerfgesellschaft wird angestoßen!

Das Buch ist ansprechend aufgebaut, hält sich nicht zu lange in der Theorie auf. Die wichtigsten Begriffe und Siegel werden erklärt, aber vor allem werden die drängendsten Gründe für Plastiksparen aufgeführt. Dieses Buch sollte es als kostenlose Lektüre zu jeder Anmeldung im Bürgeramt geben. Obendrauf auf die gelben Säcke, die man dann vielleicht gar nicht mehr so sehr braucht. Ähnliche Ratgeber füllen ihre Seiten mit Bildern von Jutebeuteln und Bambusstrohhälmen, hier findet man auf jeder Seite neue Tipps. Dazu gibt es noch Lesertipps und weiterführende Informationen zu Workshops, Apps und Veranstaltungen rund ums Plastiksparen. Und wo der Platz im Buch nicht reicht, gibt es einen Link zur Seite des Ideenpools smarticular.net. Ich wünsche diesem Buch für den Verlag und unsere Umwelt eine sehr hohe Auflage und viele interessierte Leser, die bereit sind, ihren Konsum zu überdenken. Und eines ist sicher, mit kleinen Schritten anzufangen macht sehr wohl einen Unterschied. Denn sonst könnten wir alle bis heute noch nicht laufen :-)

Das Buch ist im smarticular Verlag erschienen (ISBN: 978-3-946658-33-7) und kostet 16,95 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.