Buchtipp: Zufällig vegan von Marta Dymek
Ganz zufällig eines der besten Kochbücher

Mit dem neuesten Kochbuch "Zufällig vegan" des smarticular Verlags ist ein echtes Highlight entstanden. Wer Veganismus als viel zu realitätsfern und zeitraubend abschreibt, lernt hier viele Rezepte kennen, die das Gegenteil beweisen. Das Buch ist ähnlich wie bereits das "Plastiksparbuch" aus dem gleichen Verlag sehr ansprechend gestaltet. Das Format ist deutlich kompakter als das der klassischen Kochbücher. Die Food-Fotografie ist gelungen und macht Lust darauf, das Essen auszuprobieren. Offensichtlich wurden keine Kosten und Mühen für die bestmögliche Darstellung der Speisen gescheut. Die Rezepte sind übersichtlich aufgeteilt und egal, ob zu Dessert, Vorspeise oder reichhaltiger Hauptgang, hier wird jeder fündig.

Inhaltlich kommt das Kochbuch ohne erhobenen Zeigefinger aus, der bei Büchern zu veganer Ernährung eigentlich vorprogrammiert ist. Stattdessen konzentriert sich die Autorin auf das Wesentliche: Das Essen. Und das ist wirklich vielseitig. Bunt durch die regionale Gemüseküche wird sich gekocht und dabei hat sich auch meine größte Befürchtung nicht erfüllt. Es sind keine völlig abstrusen Zutaten aus Fernost nötig, sondern für ein leckeres, veganes Essen sind die Zutaten einfach gut zusammengestellt und so sind ausgefallene Tomatensuppen, Variationen von Wirsing und schmackhafte Süßspeisen fix kredenzt. Da sich das Buch schon qua Titel an Menschen richtet, die sich noch nicht vollends dem Veganismus verschrieben haben, sondern auch Fans von bewusstem Leben anspricht, kann man "kompliziertere" Zutaten wie Mandelmilch, etc. auch durch vegetarische Alternativen ersetzen.

Ich habe es auch als positiv wahrgenommen, dass die Standards der veganen Küche wie Kürbissuppe und Co. hier nicht auftauchen bzw. wenn, dann mit exquisiten Variationen.

Auch dieses Buch wird mich nicht komplett zum Veganer bekehren, aber es führt schon jetzt dazu, dass ich noch bewusster und deutlich öfter vegan esse. Und wer hätt's gedacht, es schmeckt vorzüglich und gefällt auch noch dem Gewissen!

Das Buch ist im Smarticular-Verlag erschienen (ISBN: 978-3-946658-36-8) und kostet 16,95 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.