Kinderbuchempfehlung: Eine Wiese für alle
Flucht kinderleicht erklärt

Kinderbücher gibt es wie Sand am Meer. Da das richtige für den Nachwuchs zu finden, ist nicht immer leicht. Meine Frau und ich legen zunehmend wert auf eine sinnvolle Botschaft, die durch das Buch - neben der eigentlichen Geschichte - vermittelt wird. Da ist ein Buch, das von der UNO-Flüchtlingshilfe empfohlen wird, doch direkt einen zweiten Blick wert. 

Im neuen Kinderbuch Eine Wiese für alle von Hans-Christian Schmidt und Andreas Német geht es nämlich um Flucht und eben auch Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen. Dafür wird die Geschichte aus der Sicht von Schafen erzählt, die auf einer "großen, grünen und saftigen Wiese" wohnen. Den erwachsenen Lesern ist schnell klar, das wird wohl Europa sein. Diese Wiese, auf der keiner Hunger leiden muss und wo sich alle mehr oder weniger gut verstehen, ist nur durch eine Klippe begrenzt. Eines Tages erscheint ein dunkleres Schaf, das offensichtlich in Seenot ist. Es bittet erst, dann fleht es um Hilfe, aber in "euren" Reihen gibt es Schafe, die zwar Mitleid haben, aber gleichzeitig nicht bereit sind, echte Hilfe zu leisten.

Die Situation spitzt sich zu, das dunkle Schaf kämpft mit dem Seegang und die Analogie zur aktuellen Debatte um das europäische Verhalten im Mittelmeer ist sehr greifbar. Für die jungen Leser*innen natürlich nicht, aber doch wird klar, Helfen ist hier ein absolutes Muss. Über das Schicksal des armen, dunklen Schafes verrate ich natürlich noch nichts, nur soviel: In puncto Toleranz und Hilfsbereitschaft bietet dieses Buch auf spielerische Art viele Anknüpfungspunkte. 

Wir als Eltern möchten mit solchen Büchern schon früh das Interesse unserer Kinder für drängende Themen wecken, ohne sie zu verschrecken oder zu überfordern. Wir finden, dass das Kinderbuch Eine Wiese für alle dazu bestens geeignet ist!

Das Buch ist bei Klett Kinderbuch erschienen und kostet 14 Euro (ISBN: 978-3-95470-242-8). Ein letztes Kaufargument: Der ganze Erlös wird gespendet!

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen