Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Politik

Wie werden sich die US-Amerikaner entscheiden?
Wahlen in den USA

Am 3. November findet die Präsidentschaftswahl in den USA statt. Das Ergebnis ist offen - auch wenn die Umfragen den demokratischen Kandidaten Joe Biden vorn sehen.In der neuen Woche erfahren wir es, dann wählen die Vereinigten Staaten ihren nächsten Präsidenten. Dann wird entweder Donald Trump im weißen Haus bestätigt oder Joe Biden wird im Januar, mit 78 Jahren der mit Abstand älteste Präsident werden, der je ins Amt eingeführt wurde. Diese Wahl ist nicht nur entscheidend für die USA,...

  • Aschaffenburg
  • 02.11.20
  • 248× gelesen
  • 3
Hobby & Freizeit

Kinderbuchempfehlung: Eine Wiese für alle
Flucht kinderleicht erklärt

Kinderbücher gibt es wie Sand am Meer. Da das richtige für den Nachwuchs zu finden, ist nicht immer leicht. Meine Frau und ich legen zunehmend wert auf eine sinnvolle Botschaft, die durch das Buch - neben der eigentlichen Geschichte - vermittelt wird. Da ist ein Buch, das von der UNO-Flüchtlingshilfe empfohlen wird, doch direkt einen zweiten Blick wert.  Im neuen Kinderbuch Eine Wiese für alle von Hans-Christian Schmidt und Andreas Német geht es nämlich um Flucht und eben auch...

  • Mönchberg
  • 26.08.20
  • 121× gelesen
Mann, Frau & Familie
Der achte Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q

Der achte Fall für Carl Mørck
Buchtipp: Opfer 2117

An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült: Auf der ›Tafel der Schande‹ in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie ›Opfer 2117‹. Doch sie ist nicht ertrunken, sondern ermordet worden. Als Assad vomSonderdezernat Q das Bild der toten Frau zu Gesicht bekommt, bricht er zusammen. Denn er kannte sie nur zu gut. Mit einem Schlag kehren die Gespenster aus seiner Vergangenheit zurück: Ghaalib, ein irakischer Krimineller, hat bereits...

  • Miltenberg
  • 11.05.20
  • 181× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Streitigkeit unter Flüchtlingen

Pressebericht der PI Miltenberg von Samstag, 14.03.2020 Kleinheubach - Am Freitag, gegen 11:45 Uhr, kam es in der Gemeinschaftsunterkunft für Migration und Flüchtlinge zu einer handfesten Streitigkeit. Ein 52-jähriger Bewohner rauchte im Treppenhaus am offenen Fenster eine Zigarette. Ein 25-jähriger Mitbewohner regte sich über das Nichteinhalten des Rauchverbotes verbal so auf, dass der Raucher ihm einen Faustschlag gegen den Kopf versetzte. Der Rivale griff nach einem Trinkglas, welches in...

  • Kleinheubach
  • 14.03.20
  • 772× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Drei Flüchtlinge auf Ladefläche – Polizei ermittelt wegen Schleusung

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.12.2019 - Bereich Untermain WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Montagmittag hat ein 47 Jahre alter Mann gemeinsam mit der Aschaffenburger Verkehrspolizei drei afghanische Flüchtlinge auf der Ladefläche seines Lkws gefunden. Die Männer waren offenbar unbemerkt in Serbien in den Anhänger gelangt. Gegen 12.10 Uhr hatte der Fahrer eines serbischen Lkw von seinem verplombten Anhänger Klopfgeräusche vernommen. Er verständigte die...

  • Weibersbrunn
  • 17.12.19
  • 161× gelesen
Schule & Bildung
Hier und auf den nächsten beiden Bildern sind Schüler und Schülerinnen der BIK Klasse bei den verschiedenen Praktika bzw. beim „sozialen Lernen“ zusehen.
4 Bilder

Die Eintrittskarte in unser Bildungssystem
Die Berufsschule Miltenberg-Obernburg unterrichtet seit 2015 Flüchtlinge und Asylbewerber in Berufsintegrationsklassen.

Sinn der Berufsintegrationsklassen (BIK) ist es, die jungen Menschen beruflich zu integrieren und sie in die Ausbildungsfähigkeit bzw. Erwerbsfähigkeit zu führen. Die Maßnahme ist auf zwei Jahre angelegt. Im ersten Jahr lernen die Schüler vor allem die deutsche Sprache. Im zweiten Jahr sollen sie die berufliche Wirklichkeit in Deutschland kennen lernen. Dazu hat das bayrische Kultusministerium ein schulisches Praktikum installiert. Ziel des Praktikums ist, dass die Jugendlichen Betriebe und...

  • Miltenberg
  • 21.08.19
  • 251× gelesen
Kultur
Eröffnung der Foto-Ausstellung "Schön bunt" mit Bildern von Wolfgang Thielke aus Porotpalo auf Sizilien am 11. Juli 2019 in der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg.
Foto: Elena Thielke
16 Bilder

Foto-Ausstellung in der Raiffeisen-Volksbank bis Mitte August
Schön bunt

Bunt bemalte Schiffe zeigt Wolfgang Thielke, Journalist aus Amorbach, im Foyer und den Fluren der Raiffeisen-Volksbank. Es sind besondere Schiffe: Flüchtlingsschiffe! Zwischen 2008 und 2016 hat Wolfgang Thielke diese Lebensretter an den Stränden im Süden Siziliens und der kleinen Hafenstadt Portopalo immer wieder fotografiert. Die 40 großformatigen, auf Leinwand gedruckten Fotos zeigen nicht nur die beeindruckend bemalten Rümpfe sondern auch die Decks mit den Hinterlassenschaften der...

  • Miltenberg
  • 14.07.19
  • 292× gelesen
Politik
Das Buch fängt da an, wo andere aufhören!

Vom Autor von "Er ist wieder da!"
Timur Vermes: Die Hungrigen und die Satten

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod. Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen...

  • Miltenberg
  • 10.05.19
  • 207× gelesen
Schule & Bildung
Eine Lehrerfortbildung und Fachtagung zum Thema Bildung und Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in Marktheidenfeld am Samstag, dem 6. April 2019,  in der Mittelschule am Maradies regte zu vielfältigen Diskussionen zum Thema an.
34 Bilder

Schule schafft Chancen
Wichtige Fachtagung zum Thema Bildung und Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in Marktheidenfeld

Aus der Fremde in ein gastfreundliches Land Kulturelle Vielfalt im Klassenzimmer Deutschland gilt unter Flüchtlingen als beliebtes Sehnsuchtsland – Erfolgreiche Integration durch Bildung und Sport Wie geht’s Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie in eine Ihnen unbekannte Stadt kommen? Assoziationen sind ein belebter Bahnhof, viel Menschengewirr, die Suche nach Orientierung auf einem Stadtplan, nötige Fragen bei der Information und Ihre Bitte um Hilfe bei Ihnen noch unbekannten...

  • Miltenberg
  • 09.04.19
  • 215× gelesen
Mann, Frau & Familie
Heute setzt sich Clemantine Wamariya für Benachteiligte und Aufbauhilfe in Afrika ein.

Von der Macht der Geschichten in Zeiten des Krieges
Buchtipp: Das Mädchen, das Perlen lächelte

Menschenrechtsaktivistin und Yale-Absolventin Clemantine Wamariya setzt sich weltweit für Benachteiligte ein, hält Vorträge und TEDTalks und wurde von Barack Obama ans U.S. Holocaust Memorial Museum berufen. Auf den ersten Blick ist ihr Leben eine Erfolgsgeschichte, doch in Wahrheit kämpft sie jeden Tag darum, ihre zerbrochene Welt wieder zu kitten. Als Sechsjährige musste sie an der Seite ihrer Schwester vor dem Völkermord in Ruanda fliehen. Sechs Jahre dauerte ihre Odyssee und führt sie...

  • Miltenberg
  • 15.02.19
  • 73× gelesen
Kultur
Die Magnum Photos Ausstellung „Menschen auf der Flucht“ im Landratsamt Miltenberg zeigt Bilder aus der ganzen Welt über Flucht in den vergangenen siebzig Jahren. Sie macht deutlich , dass große Flüchtlingsbewegungen nichts Neues sind, aber in Einzelschicksalen immer wieder betroffen machen.
60 Bilder

Bilder von Menschen auf der Flucht machen betroffen

Sehenswerte Ausstellung bis 15. November 2018 im Landratsamt Miltenberg Miltenberg. Die zehnjährige Alma Wrobel aus Bürgstadt schaut sich mit ihrer Mutter Ursula interessiert die gegenwärtige Ausstellung im Landratsamt an. Beide machen wie andere Besucher betroffene Gesichter. Die Fotos zeigen Menschen auf der Flucht - seit dem Zweiten Weltkrieg bis heute - aus fast allen Kontinenten. Jedes Bild erzählt eine eigene Geschichte von Einzelschicksalen. Die Fotos sind authentisch, nicht...

  • Miltenberg
  • 29.10.18
  • 525× gelesen
Mann, Frau & Familie
Die Geschichte zweier Flüchtlinge um das Thema Familiennachzug

Buchtipp: Lasst Senait nicht warten

Der Tatsachenroman schildert dieauthentische und sorgfältig recherchierte Geschichte zweier Flüchtlinge aus Eritrea vom Verlassen ihres Heimat-landes bis nach Deutschland, die dem Leser ebenso informativ wie emo-tional die Erlebnisse und Erfahrungen der Geflüchteten nahebringt: Der lebensgefährliche Weg durch die Wüste, die Entbehrungen, die ständige Angst vor Verhaftung und nicht zuletzt die Seenot auf dem Mittelmeer. Die Hauptperson des Romans muss seine Frau Senait und seinen kleinen Sohn...

  • Miltenberg
  • 09.10.18
  • 60× gelesen
Vereine
4 Bilder

„Fest der Kulturen“ bei der Caritas im Klostergarten Miltenberg

Das Fest der Kulturen fand am Samstag, 30. Juni 2018, von 14.00 – 18.00 Uhr im Klostergarten des Franziskanerklosters statt. Eingeladen waren die Asylbewerberinnen-Bewerber und anerkannte Flüchtlinge aus verschiedenen Gemeinden des Miltenberger Kreises mit ihren Asylbetreuerinnen/ern. Viele Flüchtlinge brachten landestypische Speisen ihrer Heimatländer mit, so daß alle Besucher das tolle, große Buffet genießen konnten. Aus Obernburg nahmen 43 Flüchtlinge und Asylbewerber teil. Organisiert...

  • Miltenberg
  • 01.07.18
  • 206× gelesen
Vereine

TSV Buchen kümmert sich seit Januar 2016 um die Flüchtlinge in Buchen

Buchen (b.k.) Als im Dezember 2015 und Januar 2016 die Zelte auf dem Parkplatz an der Ringstraße aufgebaut wurden und 180 Männer einzogen, war es für den TSV Buchen sofort klar sich sportlich um diese Gruppe zu kümmern. Nun sind über 2 Jahre ins Land gezogen, die Zelte am Parkplatz an der Ringstraße sind verschwunden und die Flüchtlinge leben in einer festen Unterkunft an der Eberstädter Straße. Weiterhin kümmern sich Manfred Röckel, Mathew Harris, Frank Hemberger und Stefan Kieser immer...

  • Buchen (Odenwald)
  • 06.05.18
  • 135× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine tragisch-witzige Geschichte

Buchtipp: Zwei Frauen und ein Mord

Eigentlich hat Eva Brunriedl genug von ihrer Arbeit als »Good Mama« für die Flüchtlinge in ihrem ehemaligen Dorfgasthaus. Doch als einer ihrer Schützlinge ermordet wird und die Polizei nur tatenlos zusieht, ergreift sie resolut die Initiative. Bald muss sie feststellen, dass ihr niederbayerisches Heimatdorf längst nicht so beschaulich ist wie gedacht. Als schließlich auch noch ihre Nichte Felizitas in Gefahr gerät, wird es zunehmend ungemütlicher im Schatten des Brotjacklriegels ... Mit "Zwei...

  • Miltenberg
  • 29.04.18
  • 194× gelesen
Vereine
Zusammen macht die Aktion mehr Spaß
2 Bilder

Aktion Saubere Landschaft in Nilkheim mit vielen Helfern

Die Landschaft in Nilkheim ist wieder sauber. Am vergangenen Wochenende hieß es wieder "Aktion Saubere Landschaft". In Nilkheim säuberten die Kinder und Familien des VfR Nilkheim das Mainufer zwischen der Adenauer Brücke und dem Stahlwerk. Die Wanderfreunde Schönbusch kümmerten sich um das Flugfeld und die Böschungen entlang der Großostheimer Straße. Unterstützt wurden die Wanderer durch Geflüchtete aus Afghanistan und den Leiderer Helferkreis. Was finden die fleißigen Sammler so in Feld...

  • Leider
  • 18.03.18
  • 84× gelesen
Vereine

Faschingscafe mit unseren Flüchlingen

Es kamen dieses Mal sehr viele zu unserem Faschingscafè, darunter auch Familien, die aus Mömlingen weggezogen sind. Das freute uns besonders, dass sie ihre Verbundenheit noch zeigen. Sie alle kannten noch unseren Faschings Schlachtruf: "Mümling Helau". Sie brachten Gebäck aus ihren Ländern mit und einige backen auch schon nach deutschen Rezepten. Bei Brezelschnappen, Schaumkuss-Wettessen mit Kindern und Erwachsenen, mit Schunkeln und Polonaise verging die Zeit, bis zum Eintreffen des...

  • Mömlingen
  • 22.01.18
  • 93× gelesen
  • 1
Vereine
Im Kreis der Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer und Moderator Joachim Schmitt wurde stellvertretender Landrat Thorsten Meyerer (links am Tisch) mit mehreren Anliegen konfrontiert, die die jungen Leute an die Politik haben.

Viele Fragen zum Zusammenleben von Flüchtlingen und Deutschen

Ein Wochenende lang haben sich 22 junge Flüchtlinge im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg getroffen, um Fragen des Zusammenlebens in Deutschland zu diskutieren. Die Veranstaltung wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert und vom Jugendamt sowie Jugendhaus St. Kilian unterstützt. Auch Thorsten Meyerer, einer der Stellvertreter von Landrat Jens Marco Scherf, stellte sich den Fragen der jungen Migrantinnen und Migranten. Die jungen Menschen, größtenteils aus Afghanistan,...

  • Miltenberg
  • 11.12.17
  • 57× gelesen
Vereine
3 Bilder

Ferienaktivitäten für Flüchtlingskinder und für daheim gebliebene Kinder

Der Helferkreis der Stadt Obernburg veranstaltete einmal in der Woche einen Ferientag für die Kinder. Auch die Erwachsenen vor allem die Mütter waren gerne dabei. Etwa 25 Flüchtlingskinder nutzten in den Sommerferien wöchentlich das Angebot des Asylkreises der Stadt Obernburg. Wir fuhren abwechselnd ins Waldhaus, ins Naturfreundehaus und nach Elsenfeld in den Beach-Park. Auch Alleinerziehende mit Kindern waren willkommen. Die Kinder sowie die Erwachsenen staunten über die tolle Lage vom...

  • Obernburg am Main
  • 18.09.17
  • 59× gelesen
Mann, Frau & Familie
Eine richtige Feier für alle, die am Tisch sitzen. Flüchtlingsfrauen haben für ein Treffen des Cafés Essen aus ihrer Heimat zubereitet.
5 Bilder

Eine neue Heimat finden

Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in der Region ist entspannter geworden – Integration ist eine große gesellschaftliche Aufgabe Sie kommen aus Ländern wie Afghanistan, Syrien, Armenien oder Äthiopien. Viele haben unendliches Leid mit Verfolgung, Krieg oder Tod erfahren. Flucht war oft die einzige Möglichkeit, um zu überleben. Die Flüchtlinge und Asylbewerber, die seit 2015 im Landkreis Miltenberg angekommen sind, erhoffen sich hier eine bessere Zukunft und neue Perspektiven für ihr...

  • Miltenberg
  • 17.08.17
  • 274× gelesen
Politik

Europa vor einer neuen Flüchtlingswelle

Bundeskanzlerin Merkel hält eine dauerhafte Zuwanderung von 300.000 Menschen jährlich nach Deutschland für möglich. Laut Bericht sieht die Regierung angesichts der stärkeren Einwanderung und der gestiegenen Geburtenrate gute Chancen, die Bevölkerungszahl bis ins Jahr 2060 stabil zu halten. Nehmen wir an, dass es so ist. Interessant, wenn die Bundesregierung die Berechnung anstellte, nahm sie Rücksicht auf neue geopolitische Entwicklungen und zwar auf türkisch-russische Beziehungen?...

  • Trennfeld
  • 08.02.17
  • 30× gelesen
Vereine
2 Bilder

Rückblicke und Umstrukturierung der Helferkreise Asyl Obernburg

Am 28. Jan. 2017 lud Bürgermeister Dietmar Fieger alle ehrenamtlichen Helfer der Asylkreise in die Stadthalle ein. Er bedankte sich herzlich bei allen Ehrenamtlichen für die vielfältige Unterstützung und das große Engagement in allen Alltagsangelegenheiten, die gemeinsam bewältigt worden sind. Die Leiterin der Gemeinschaftsunterkunft, Frau Vonderheidt, gab die aktuellen Zahlen mit Stand Dez. 2016 bekannt. Insgesamt leben in der GU 119 Personen darunter 27 alleinstehende Männer. Es gab...

  • Obernburg am Main
  • 30.01.17
  • 160× gelesen
Wirtschaft
Quote von 3,7 Prozent - die günstigste im Rhein-Main-Gebiet
4 Bilder

2016: Mehr Beschäftigung, mehr Arbeitslose, positiver Trend – 2017: Mehr Digitalisierung

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg rechnet 2017 mit unveränderten Arbeitslosenzahlen. „Ich bin optimistisch“, sagte Agenturleiter Harald Maidhof bei der Vorstellung der Jahresergebnisse. „Die Beschäftigung wird leicht zunehmen, die Arbeitslosigkeit wird kaum wachsen, die Nachfrage nach Personal bleibt auf hohem Niveau. Das ist erfreulich, bedeutet jedoch auch, dass die zentralen Herausforderungen größer werden, denen wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern am Arbeitsmarkt begegnen. Wie...

  • Aschaffenburg
  • 18.01.17
  • 227× gelesen
Politik

Deutschland droht Isolation

Das haben wir Frau Merkel zu verdanken. Der CSU-Europaabgeordnete Albert Deß greift wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Asylpolitik an. Die polnische Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) mit Jaroslaw Kaczynski an der Spitze könnte eine wichtige Rolle bei der Bildung der geheimen Koalition gegen Deutschland spielen. Die Lokomotive, die mehr als zwanzig Waggons jahrelang schleppte, fällt die Böschung herunter. Genauer gesagt, hat jemand sie zur Entgleisung gebracht. Sein...

  • Breitenbuch
  • 16.01.17
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Für 2017 alles im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Trotz leichtem Rückgang positiver Ausblick auf 2017

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Dezember gegenüber dem Vormonat leicht gefallen. Dies geht auf die Komponente für den Beschäftigungsausblick zurück. Die Komponente für die Arbeitslosigkeit blieb hingegen stabil. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) steht nun bei 103,1 Punkten und zeigt damit trotz des leichten Rückgangs einen positiven Ausblick auf das kommende Jahr 2017. „Der Beschäftigungsaufschwung läuft 2017 weiter, aber vorerst mit...

  • Aschaffenburg
  • 29.12.16
  • 480× gelesen
Vereine

Ausflug nach Heidelberg

Einen wunderschönen Tag in Heidelberg verbrachte ich mit 3 Flüchtlingen aus der Buchener Unterkunft mit vollem Programm: Spaziergang Philosophenweg und Neckarufer, Schifffahrt, Alte Brücke, Altstadt, Schloß, Bergbahn Königstuhl, Hauptstrasse etc. etc.

  • Schlierstadt
  • 27.12.16
  • 58× gelesen
Politik

Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

Die vorläufigen Angaben für die Verteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer 2017 sind nun bekannt. Die meisten Asylsuchenden wird Nordrhein-Westfalen (17,35%) aufnehmen, die wenigsten werden in Bremen unterbracht (1,05%). Laut einer vertraulichen Quelle im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Flüchtlinge in Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel nicht mehr verteilt. Zwar ist die Zahl der Flüchtlinge im Jahre 2016 im Vergleich zu 2015 deutlich abgenommen, doch...

  • Breuberg
  • 21.12.16
  • 875× gelesen
Vereine
3 Bilder

Asylbewerber helfen bei der Mirabellenernte

Eine Familie aus Eisenbach lud die Flüchtlinge am 18. August für einen Nachmittag zur Mirabellenernte auf die Hardt ein. Die afghanischen Frauen und Kinder und auch zwei Familien aus Armenien nahmen die Gelegenheit gerne an. Auf der Hardt bewunderten die Flüchtlinge die schöne, grüne Natur, die sie aus Afghanistan nicht kennen. Vor allem staunten sie über die vielen Mirabellen, die hier wachsen. So konnten sie mal beweisen, dass sie in der Regel auch fähig sind zu arbeiten, dies war...

  • Obernburg am Main
  • 21.08.16
  • 100× gelesen
Wirtschaft
eine Chance?
3 Bilder

Zugang zum Arbeitsmarkt: In Aschaffenburg bleibt die Vorrangprüfung für Flüchtlinge

Von Dezember 2015 bis Juni 2016 hat die Agentur für Arbeit bei 165 Asylbewerbern und Geduldeten die Zustimmung für die Aufnahme einer Arbeit nach einer Vorrangprüfung erteilt. 67 Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge konnten in Arbeit einmünden ohne eine Vorrangprüfung. „Mit diesen Zahlen stehen wir in Bayern im Mittelfeld.“ Maria Haas, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist ganz zufrieden. In dieser Woche ist die Verordnung veröffentlicht worden, mit der...

  • Aschaffenburg
  • 12.08.16
  • 70× gelesen
Schule & Bildung
50 Bilder

Aus der Fremde in ein gastfreundliches Land

Deutschland gilt unter Flüchtlingen als beliebtes Sehnsuchtsland – Erfolgreiche Integration durch Bildung und Sport Wie geht’s Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie in eine Ihnen unbekannte Stadt kommen? Assoziationen sind ein belebter Bahnhof, viel Menschengewirr, die Suche nach Orientierung auf einem Stadtplan, nötige Fragen bei der Information und Ihre Bitte um Hilfe bei Ihnen noch unbekannten Menschen. Ideal ist es in dieser Situation, wenn man die gleiche Sprache in dieser für...

  • Miltenberg
  • 06.07.16
  • 303× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.