Buchempfehlung: The Haven - Im Untergrund von Simon Lelic
Rasanter, abenteuerlicher Jugendkrimi in London

Der bekannte Autor für Erwachsenenthriller Simon Lelic hat mit The Haven - Im Untergrund einen ansprechenden Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe geschaffen, der sich flott liest und keine Atempause kennt.

Das Intro ist extrem kurz, sehr schnell ist der Leser mit dem 13-jährigen Ollie Turner in der Kanalisation von London unterwegs. Auch Ollie weiß nicht wirklich wie ihm geschieht und erst nach und nach erschließt sich ihm (und dem Leser) der Hintergrund.

Ollie wird vom Anführer einer Zufluchtsstätte für Straßenkids aus den Fängen fieser Entführer gerettet und in den Haven gebracht - das Zentrum der legendären, den Behörden nicht bekannten Einrichtung. Im Haven gibt es keine Erwachsenen. Das klingt nach Chaos, ist tatsächlich aber eine wunderbar funktionierende und demokratische Mikrogesellschaft. Ollie lernt schnell das Kompetenzteam vom Haven kennen und möchte sich eigentlich schnell wieder verabschieden... Aber die Ereignisse überschlagen sich und bevor Ollie sich versieht, findet er sich in halsbrecherischer Mission wieder, um London vor den grausamen Machenschaften einer kriminellen Psychopathin zu schützen.

Lelic erschafft hier eine äußerst interessante Untergrundgesellschaft, die sich im von Banden dominierten Banden der Rettung von Jugendlichen verschrieben hat. Für mich nimmt sich Lelic nicht genug Zeit um dieses Szenario ausreichend zu schildern. Bereits die ersten Kapitel sind sehr hektisch und weder die Charaktere noch die Handlung baut sich groß auf. Dadurch wird das Buch sehr kurzweilig, lässt aber Tiefe vermissen, die andere Bücher für dieses Alter durchaus besitzen. Die Entwicklung, die Ollie im Laufe des Buches nimmt, ist bemerkenswert und erstaunlich. An detaillierter Action fehlt es dem Buch nicht und auch die klassische Böse ist sehr gut dargestellt. Die Handlung ist gut, aber nicht sehr überraschend.

Für mich ein gutes Jugendbuch, das in Sprache und Handlung etwas unausgereift ist und so bei guter Idee etwas an Tiefe verliert. Rasante Action gibt es aber in jedem Fall und eine Fortsetzung kommt schon im Sommer 2020!

Das Buch ist im Loewe-Verlag erschienen (ISBN: 978-3-7432-0550-5) und kostet 9,95 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen