Polizeibericht
Aschaffenburg | Rauschgifthändler festgenommen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.08.2020

ASCHAFFENBURG. Am Freitagabend konnten Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei einen mutmaßlichen Drogendealer festnehmen. Der Mann muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Gegen 21:20 Uhr unterzogen Polizisten im Bereich der Suicardusstraße einen 18-Jährigen einer Kontrolle. Im Rucksack des Heranwachsenden entdeckten die Ordnungshüter mehrere verkaufsfertige Druckverschlusstüten mit Marihuana. Das Rauschgift wurde zusammen mit mehreren hundert Euro, die mutmaßlich aus Drogenverkäufen stammen, sichergestellt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen gegen den 18-Jährigen, der sich nun in einem Verfahren wegen illegalem Handel mit Betäubungsmitteln zu verantworten hat.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen