Polizeibericht
Aschaffenburg | Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, Aufmerksamer Anwohner vereitelt Fahrraddiebstahl, Pkw verkratzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 05.03.2021

Stadt Aschaffenburg

Sachschaden nach Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Am Donnerstagabend kam es in der Aschaffenburger Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme wurde beim Verursacher ein Atemalkoholwert von über einem Promille festgestellt.
Gegen 20 Uhr wollte der 66-Jährige Pkw-Führer von der Ludwigstraße nach rechts in die Erthalstraße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß daraufhin mit dem Pkw des Geschädigten zusammen, der an der Ampelkreuzung in der Erthalstraße wartete. Glücklicherweise wurde bei der Kollision keiner der Beteiligten verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt rund 17.000 Euro.
Die hinzugerufene Polizeistreife stellte während der Sachverhaltsaufnahme bei dem 66-Jährigen Mann Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen eines Vergehens der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Aufmerksamer Anwohner vereitelt Fahrraddiebstahl
Am Donnerstagabend stellte ein Anwohner der Österreicher Kolonie in der Nähe seiner Wohnung zwei männliche Personen fest, welche sich an einem Fahrradschloss zu schaffen machten. Auf Ansprache durch den 32-Jährigen flüchteten die beiden Täter und konnten trotz intensiver polizeilicher Fahndung nicht gefasst werden.
Am Donnerstag gegen 18.15 Uhr wurde der Zeuge auf die beiden Männer aufmerksam, die in der Bayernstraße mit einer Flex das Fahrradschloss eines Kindermountainbikes der Marke Haibike bearbeiteten. Auf Ansprache versuchten die beiden zunächst ihr Verhalten zu erklären, flüchteten dann jedoch zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Die unmittelbar verständigte Polizei konnte trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen die beiden Tatverdächtigen nicht mehr auffinden.
Eine Person wurde beschrieben als männlich, ca. 190 cm groß, kräftig mit einem dunklen Kapuzenpullover und dunkler Jogginghose. Die zweite Person war ebenfalls männlich, 175 cm groß, dick, zweifarbige Jacke (beige und dunkel), graue Hose, graue Schuhe und graue Basecap. Beide sprachen gebrochenes Deutsch.
Das Fahrrad wurde durch die Polizei zur Eigentumssicherung sichergestellt. Der Besitzer ist konnte bislang noch nicht ermittelt werden und wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.
Hinweise auf die beiden Personen oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/847-2230 entgegen.

Pkw verkratzt – rund 3.000 Euro Schaden
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Pkw der Marke Kia in der Bergstraße im Stadtteil Schweinheim im Bereich der Fahrerseite und des Kofferraums verkratzt. Die Besitzerin stellte den Schaden Donnerstagvormittag fest und meldete die Sachbeschädigung bei der Polizei. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Die Schadenshöhe liegt bei rund 3.000 Euro.
Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/847-2230 entgegen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen