IHK-Wahl
Jetzt für Kandidatur melden!

ASCHAFFENBURG. Wer geht ins Rennen, um in den nächsten fünf Jahren über die grundlegenden Themen und Fragen in der Arbeit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aschaffenburg mit zu befinden? Die Antwort darauf werden die Kandidatenlisten geben, die jetzt bis zum 6. Oktober aus den Reihen der Gewerbetreibenden bestückt werden. Es sind sowohl Einzelbewerbungen als auch Listenbewerbungen möglich. Die unterschiedlichen Sparten wie Industrie, Handel, Gastgewerbe oder Finanzdienstleister finden sich in eigenen Wahlgruppen und auch in regionaler Unterteilung eingeordnet. Alle gut 29.000 IHK-Zugehörigen sind aufgerufen, Unternehmerkollegen ihres Vertrauens zu nominieren oder sich selbst für die ehrenamtliche Tätigkeit im regionalen Parlament der Wirtschaft - wie sich die IHK-Vollversammlung auch nennt - zur Verfügung zu stellen. Erfahrungsgemäß treten für die 55 Sitze mehr als doppelt so viele Bewerber an.

Eine rege Bewerberzahl wünscht sich denn auch Horst Michaels, der als IHK-Ehrenpräsident dem Wahlausschuss vorsteht. „Demokratische Wahlen sind für eine Selbstverwaltungskörperschaft unerlässlich, und es ist gut, Wirtschaftsbelange anstelle des Staates in eigener Verantwortung wahrnehmen zu können“, so sein Bekenntnis zum ehrenamtlichen IHK-Engagement. Bei einer Mitgliedschaft, die sich automatisch und Kraft Gesetzes aus der Gewerbetätigkeit ergibt, stehen jedem - ob Großunternehmen oder Kiosk - gleiche Rechte und Pflichten zu, was sich auch im Stimmrecht widerspiegelt. Ebenso kann jeder, der für sein Geschäft vertretungsberechtigt ist, als Wahlbewerber mitmachen. Formell ist nur die Wahlerklärung auf einem Formblatt erforderlich. Gewählt wird dann vom 17. November bis zum 6. Dezember als Briefwahl.

Weitere Auskünfte erteilt Silke Heinbücher, Telefon 06021 880-115, E-Mail: heinbuecher@aschaffenburg.ihk.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen