„Organspende – JA oder NEIN?“

1. Juni 2019
10:00 - 13:00 Uhr
Fußgängerzone, Miltenberg

2019 ist ein besonderes Jahr für die Organspende und Transplantation in Deutschland. Anfang des Jahres ist eine Änderung des Transplantationsgesetzes zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende in Kraft getreten. Damit soll die Zahl der Organspenden erhöht und so mehr Menschenleben gerettet werden.

Deutschlandweit stehen rund 10.000 Menschen auf der Warteliste für eine Organtransplantation. Ihnen gegenüber standen im letzten Jahr 955 Organspender. Laut Umfragen stehen die meisten Menschen der Organspende positiv gegenüber, aber nur etwa 35 Prozent haben einen Organspendeausweis.

Am Samstag, den 01. Juni 2019, ist Tag der Organspende. Er soll danken, aufklären und gleichzeitig ein Zeichen für die Wichtigkeit der Entscheidung setzen. Eine Entscheidung, die mit einem kleinen Kreuz im Organspendeausweis Leben retten kann. Hierzu werden von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein Betroffener und zwei Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes in der Fußgängerzone in Miltenberg über das Thema Organspende informieren und Fragen beantworten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erwartet ein Informationsstand mit Rosen und kostenlosen Broschüren samt Organspendeausweisen.

Weitere Informationen:
Landratsamt Miltenberg – Gesundheitsamt, Anna Stegmann, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg, Tel.: 09371 501-552; E-Mail: anna.stegmann@lra-mil.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen