„Organspende wertschätzen und in die Mitte der Gesellschaft tragen“

Wann? 02.06.2018 10:00 Uhr bis 02.06.2018 14:00 Uhr

Wo? Fußgängerzone , Hauptstraße, 63897 Miltenberg DE
Miltenberg: Fußgängerzone | Der Tag der Organspende will beides: Danken und aufklären. Mit Vorurteilen aufräumen und ganz unmittelbar zeigen, wie viel Glück ein kleines Kreuzchen im Organspendeausweis bewirken kann.

Unter dem Leitgedanken der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.“ bietet das Gesundheitsamt im Landratsamt Miltenberg auch in diesem Jahre wieder am bundesweiten Tag der Organspende einen Informationsstand an.

Am Samstag, 2. Juni 2018, werden von 10.00 bis 14.00 Uhr in der Fußgängerzone in Miltenberg ein Arzt, ein Betroffener und eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes über das Thema Organspende informieren und Fragen beantworten.

Was wäre, wenn…

Im Vergleich der europäischen Länder bildet Deutschland nahezu das Schlusslicht bei den Organspenderzahlen. Mit 797 Organspendern wurde im Jahr 2017 der Tiefstand der letzten 20 Jahre erreicht. Umso wichtiger ist es, allen Organspendern und deren Angehörigen aufrichtig zu danken. Durch die 2.867 transplantierten Organe konnte vielen schwerkranken Patienten ein neues Leben ermöglicht werden.

Was wäre, wenn die Organspende als selbstverständliche und lebensrettende Chance betrachtet werden würde?
Was wäre, wenn wir ein Leben retten und verlängern würden, wenn ein anderes zu Ende gegangen ist?

Was wäre, wenn Organspender und ihre Familien für ihre selbstlose Entscheidung geehrt würden?

Dann wäre ein großer Schritt hin zu einer Kultur der Organspende, wie wir sie aus ande-ren Ländern bereits kennen, getan!

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erwartet ein Informationsstand mit Rosen und kos-tenlosen Broschüren samt Ausweisen rund um das Thema „Organspende“.

Weitere Informationen:

Landratsamt Miltenberg – Gesundheitsamt, Anna Stegmann, Brückenstraße 2,
63897 Miltenberg, Tel.: 09371 501-552; E-Mail: Anna.Stegmann@lra-mil.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.