Wanderausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ im Landratsamt Miltenberg

Wann? 27.07.2018

Wo? Landratsamt, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg DEauf Karte anzeigen
Miltenberg: Landratsamt | Anlässlich des 100 – jährigen Frauenwahlrechts in diesem Jahr, zeigt das Landratsamt Miltenberg die Wanderausstellung „Mütter des Grundgesetzes“. Vom 16. – 27.Juli ist die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konzipierte Ausstellung im Foyer zu sehen.

Auf 16 Plakaten wird das politische Engagement von Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel gewürdigt. Die Ausstellung zeigt Lebensbilder der politischen Weggefährtinnen. Sie waren 1949 maßgeblich daran beteiligt, dass die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Grundgesetz festgeschrieben wurde.

Ohne diese vier Frauen, die sich immer wieder in der Öffentlichkeit für die volle Gleichberechtigung einsetzten, wäre die Formulierung „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ des Artikels 3, Absatz 2 nicht zustande gekommen.

Die Ausstellung ist im Rahmen der Öffnungszeiten des Landratsamtes zu sehen. Gerne kann ein Termin zu einer Führung mit der Gleichstellungsbeauftragten Sabine Farrenkopf vereinbart werden. Diese wird die Interessierten durch die Ausstellung begleiten und weitere Informationen rund um den Themenbereich Frauen und Politik geben.
Terminabsprache unter 09371 501-425 oder per Mail an gleichstellung@lra-mil.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.