Polizeibericht
Aschaffenburg | Verkehrsunfallfluchten, Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 21.10.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Verkehrsunfallfluchten
Am Mittwoch, in der Zeit von 08.25 Uhr bis 08.30 Uhr, parkte ein weißer Ford in der Althohlstraße am linken Fahrbahnrand. Im oben genannten Zeitraum wurde der Pkw durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug
beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.

Am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr befuhr ein 51 jähriger Lkw-Fahrer den linken Fahrstreifen des “Westring“. Der Mann wechselte mit dem Kraftfahrzeug auf den rechten Fahrstreifen und übersah hierbei einen unbekannten Pkw. Trotz einer Kollision setzte der am Unfall beteiligte Pkw-Fahrer seine Fahrt fort. Es handelt sich möglicherweise um einen schwarzen Pkw Audi. Der Sachschaden am Lkw beträgt circa 1.000 Euro.

Am Mittwoch, 15.00 Uhr bis Mittwoch, 15.30 Uhr wurde in der Herrleinstraße ein schwarzer Pkw Skoda, welcher am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr parkte eine Fahrerin eines Pkw Toyota sein Fahrzeug in der Grünewaldstraße. Eine 67 jährige Frau parkte mit ihrem Pkw Audi aus einer gegenüberliegenden Parklücke aus und kollidierte mit dem geparkten Kraftfahrzeug. Trotz des Verkehrsunfalls setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt fort. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei und konnten das Kennzeichen der Unfallverursacherin mitteilen. Gegen Sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise zu den unbekannten Tätern der oben genannten Fälle erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021 / 857-0.

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss
Am Mittwoch, gegen 19.15 Uhr wurde ein 38 jähriger VW-Fahrer im Bessenbacher Weg zu einer Verkehrskontrolle angehalten.
Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen