Sachbuchempfehlung: Wie Wasser heilt
Die Magie des Wassers

Zwei Liter pro Tag sind nötig, um einen geregelten Wasserhaushalt zu haben. Klarer Urin ist ein gutes Zeichen. Naja, das war es dann auch schon wieder mit meinen Kenntnissen rund ums Wasser. Achja und dass Nestlé noch bis vor kurzem meinte, dass es kein Grundrecht auf Trinkwasser gibt. Aber das ist eine andere Baustelle.

In der Hoffnung einer Dehydrierung während der Arbeit oder beim Sport entgegenzuwirken, habe ich mich mit dem Buch „Wie Wasser heilt“ von Dr. Thomas Rampp befasst. Natürlich handelt es sich hier um keinen Roman, den man innerhalb weniger Tage „verschlingt“. Vielmehr ist es ein wissenschaftliches Nachschlagewerk, das man zu Rate zieht, wenn man etwas lernen möchte. Und über den richtigen Wasserkonsum können die meisten von uns, wenn nicht sogar alle, noch etwas lernen.

Mit anschaulichen Grafiken und Tabellen zeigt der Autor auf wieviel Wasser man denn nun wirklich benötigt. Die Kapitel sind gut strukturiert und grundsätzlich übersichtlich. Die verschiedenen Facetten des Wassers und seiner Heilkräfte werden ausgiebig beleuchtet. Für mich war beispielsweise sehr neu, dass schnelles und dafür reichliches Trinken nicht besonders viel bringt. Innerhalb kürzester Zeit einen Liter wegtrinken hat deutlich weniger Wirkung als ein kontinuierliches Trinken über einen längeren Zeitraum.

Da ich selbst auch eher mal das Trinken vergesse, sind die Symptome für Dehydrierung für mich ein weiterer interessanter Aspekt im Buch gewesen. Außerdem trinke ich seit der entsprechenden Passage nun auch immer ein Glas Wasser am Morgen. Denn auch das ist erwiesenermaßen sehr gesund.

Insgesamt finde ich die Wissenschaftlichkeit des Buches sehr vorbildlich. Es geht hier nicht um Behauptungen, sondern bewiesene Erkenntnisse. Das der Herr Dr. sich da manchmal etwas verzettelt bzw. doch sehr weit ausholt, ist wohl nicht vermeidbar, aber auch nicht allzu schlimm.

Bei „Wie Wasser heilt“ handelt es sich wahrlich um ein heilsames und hilfreiches Buch, dessen Lektüre der Körper und das persönliche Wohlbefinden einem danken werden.

Das Buch ist im Droemer Knaur-Verlag erschienen (ISBN: 978-3-426-65856-7) und kostet 19,99 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.