Polizeibericht
Aschaffenburg/Großostheim | Mit Lkw an Balkon hängengeblieben, Sekundenschlaf, Ladendiebstahl, Drogenfahrt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 16.11.2021

Stadt Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Mit Lkw an Balkon hängengeblieben
Am späten Montagabend kam es gegen 21:40 Uhr in Aschaffenburg, Gruberstraße, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Hier befuhr ein 36-jähriger Lkw-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine die Gruberstraße in Richtung Aschaffenburg und blieb aus Unachtsamkeit mit dem Anhänger an dem Balkon eines Wohnhauses hängen. Hierdurch wurden mehrere Holzpaletten herausgebrochen. Der Sachschaden am Wohnhaus beläuft sich auf 10.000 Euro. Am Lkw entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

Durch Sekundenschlaf schweren Verkehrsunfall verursacht
Am Dienstag, den 16.11.2021, kam es im Berufsverkehr gegen 06:50 Uhr zu großen Behinderungen auf der Großostheimer Straße aufgrund eines Verkehrsunfalles. Hier befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer die Großostheimer Straße stadtauswärts. An einer Ampel warteten insgesamt vier Verkehrsteilnehmer bei Rotlicht und der Unfallverursacher fuhr offensichtlich aufgrund eines Sekundenschlafes ungebremst auf die wartenden Fahrzeuge vor der Ampel auf. Hierbei wurden sowohl ein Leichtkraftrad als auch drei weitere Pkw infolge des Aufpralls aufeinandergedrückt. Sowohl der Unfallverursacher als auch zwei weitere Verkehrsteilnehmer mussten zur Versorgung in verschiedene Kliniken gebracht werden und erlitten bei dem Unfall Prellungen. Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Räumung der Unfallstelle und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen dauerten circa eine Stunde an. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro.

Kriminalitätsgeschehen
Beim Ladendiebstahl Tierabwehrspray mitgeführt
Am Montag, den 15.11.2021, wurde gegen 12:45 Uhr in der City-Galerie Aschaffenburg, Fabrikstraße, ein Ladendieb beobachtet, wie er Parfüm im Wert von 100 Euro aus dem Regal nahm und dieses in seine Jackentasche steckte. Als der 20-Jährige das Geschäft verließ wurde er angesprochen und händigte das Parfüm freiwillig aus. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde noch festgestellt, dass er in seiner Jackentasche ein Tierabwehrspray mitgeführt hat. Gegen den jungen Mann ergeht Strafanzeige wegen Diebstahl mit Waffen.

Kreis Aschaffenburg

Verkehrsgeschehen
Fahrt unter Drogeneinfluss
Großostheim.
Am Montagnachmittag, gegen 16:10 Uhr, wurde in Großostheim in der Niedernberger Straße bei einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein Vortest erhärtete zudem den Verdacht und der Fahrzeugführer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen