Ausbildungsmarkt 2015/2016: weniger Bewerber und mehr Ausbildungsstellen wie im Vorjahr – Zuwanderung ohne Auswirkung

Weniger Bewerber - mehr Ausbildungsplätze
2Bilder

„Der Trend aus dem Vorjahr hat sich fortgesetzt. Abermals haben wir am Bayerischen Untermain fast hundert Ausbildungsplätze mehr. Gleichzeitig ist die Zahl der Bewerber um mehr als 100 geschrumpft. Dabei wird von allen Seiten betont, wie wichtig die duale Ausbildung ist. Mit einer fundierten Berufsausbildung hat man alle Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Offenbar ist das noch nicht bei allen angekommen.“ Maria Haas, die Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist hin- und hergerissen: „Mehr Ausbildungsstellen sind grundsätzlich gut. Dann haben die Bewerber ein größeres Angebot. Aber die Betriebe finden teilweise nicht die passenden Bewerber. Sie sollten vielleicht auch Schwächeren eine Chance geben. Bis junge Geflüchtete die Ausbildungslücke auffüllen, werden noch Jahre ins Land gehen. Wobei die Verantwortlichen am Bayerischen Untermain, egal ob Stadt oder Landkreise, Kammern, Berufsschulen und Betriebe hier wirklich aktiv sind.“

Von Oktober 2015 bis September 2016 wurden der Agentur für Arbeit Aschaffenburg insgesamt 2.479 Berufsausbildungsstellen gemeldet, 118 mehr als vor einem Jahr. Dieser Zuwachs verteilte sich nicht über den gesamten Bayerischen Untermain: während in der Stadt Aschaffenburg und dem Landkreis mehr Ausbildungsplätze angeboten wurden, fiel der Landkreis Miltenberg etwas ab.
Gleichzeitig versuchten 2.805 Bewerber mit Hilfe der Berufsberatung einen Ausbildungsplatz zu finden, 131 weniger als vor einem Jahr. Hier entwickelte sich die Nachfrage in allen Regionen ähnlich. Rein rechnerisch kommen auf einen Bewerber 0,9 Ausbildungsplätze, im Raum Aschaffenburg 1,2 und im Raum Miltenberg 0,5. Maria Haas: „Das ist keine Bewertung. Wir müssen den Bayerischen Untermain als einen Ausbildungsmarkt verstehen. Diese Zahlen sagen uns, wo mehr getan werden kann.“
Weiterlesen ...

Weniger Bewerber - mehr Ausbildungsplätze
Die Top 10 der Ausbildungsstellen und Bewerber
Autor:

Agentur für Arbeit Pressestelle aus Aschaffenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen