Nachrichten - Kreis Miltenberg

Politik
Die niedrige Kreisumlage von 38 Prozent bleibt nach den Plandaten des Kreiskämmerers weiterhin erhalten.

Kreishaushalt von Kämmerer Steffen Krämer vorgestellt
SPD-Kreistagsfraktion signalisiert Zustimmung zum Etat 2019

Unisono, wie aus einem Munde gesprochen, waren sich die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion einig, dem diesjährigen Kreishaushalt zuzustimmen. Kreiskämmerer Steffen Krämer hat die Eckdaten am vergangenen Samstag im Gasthaus Löwen in Eschau vorgestellt und die Details erläutert.Die allgemeine gute Wirtschaftslage schlägt sich auch auf die Umlagekraft des Landkreises nieder, wie Krämer anhand der Steuereinnahmen verdeutlichte. Den dicksten Brocken macht laut seiner Aufstellung die...

  • Eschau
  • 22.01.19
  • 14× gelesen
Schule & Bildung
2 Bilder

„SOUNDS OF HOPE CHILDREN CENTER“
Eine neue Schule für Uganda

„SOUNDS OF HOPE CHILDREN CENTER“ Ein kleiner Junge bat einst seinen Vater, ihm ein Schiff zu schenken. Der Vater schenkte ihm eine Säge, Werkzeug und einen Baumstamm. Er sprach zu seinem Sohn: „Da ist es drin, du mußt es nur herausholen. Ich werde dir dabei helfen.“ Im Dezember entdeckte ich das Children Center Uganda auf Facebook. Ich schrieb dem Leiter Nicholas eine Nachricht und so starteten wir einen Austausch über Whats App. Tausend Fragen habe ich ihm gestellt bis ich sicher war:...

  • Amorbach
  • 22.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
Blaulicht

Unfall im Kreisverkehr

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.01.2019 Amorbach: Am Montag, gegen 18:15 Uhr, fuhr eine 26-jährige BMW-Fahrerin in den Kreisverkehr (B47 / Miltenberger Straße) ein und übersah eine Daimler-Fahrerin. Die Insassen blieben unverletzt, der Daimler musste jedoch abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Amorbach
  • 22.01.19
  • 177× gelesen
Blaulicht

Unbekannter Verursacher einer Ölspur gesucht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.01.2019 Miltenberg: Am Montag wurden durch Mitarbeiter des Bauhofs eine Ölspur auf der Baustelle hinter dem Gelände der Gaststätte „Beavers“ und auf der Grünfläche des Wasserwirtschaftsamtes festgestellt. Die ca. 50 m lange Ölspur, die in einer größeren Öllache auf einem Erdaushub endet, konnte mit Bindemitteln gebunden werden. Das Glück war, dass der Boden gefroren war und so das Öl nicht in das Erdreich eindringen konnte. Von dort aus abgestellte...

  • Miltenberg
  • 22.01.19
  • 128× gelesen
Blaulicht

Abbiegeunfall

Pressebericht PI Obernburg vom 22.01.19 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am 21.01.19, um 11:30 Uhr, befuhr eine Opelfahrerin die Staatsstraße 2309 und wollte nach links in die Kleinwallstädter Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Peugeot und die PKWs kollidierten. Es kam zur Airbagauslösung und es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach...

  • Elsenfeld
  • 22.01.19
  • 70× gelesen
Vereine
7 Bilder

Spendenübergabe

Am 3. Adventssonntag 2018 Veranstaltete der TV Trennfurt gemeinsam mit der Pfarrgemeinde den alljährlichen Friedenslichtlauf mit Aussendungsfeier. Anfang Januar konnten wir dem ambulanten Kindern – und Jugendhospizdienst in Kleinheubach eine Spende von 2000€ überbringen. Den Betrag übergaben Vertreter des ORGA Teams Friedenslichtlauf, der Pfarrgemeinde aus Trennfurt sowie Frau Friedel von der Firma FRECOTEC GmbH Klingenberg welche den Betrag aufstockte. Tanja Munzinger-Rust informierte...

  • Trennfurt
  • 21.01.19
  • 31× gelesen
Vereine
7 Bilder

Spendenübergabe

Am 3. Adventssonntag 2018 Veranstaltete der TV Trennfurt gemeinsam mit der Pfarrgemeinde den alljährlichen Friedenslichtlauf mit Aussendungsfeier. Anfang Januar konnten wir dem ambulanten Kindern – und Jugendhospizdienst in Kleinheubach eine Spende von 2000€ überbringen. Den Betrag übergaben Vertreter des ORGA Teams Friedenslichtlauf, der Pfarrgemeinde aus Trennfurt sowie Frau Friedel von der Firma FRECOTEC GmbH Klingenberg welche den Betrag aufstockte. Tanja Munzinger-Rust informierte...

  • Trennfurt
  • 21.01.19
  • 27× gelesen
Hobby & Freizeit

Betreuerinnen und Betreuer für Freizeitaktionen 2019 gesucht!

Die Kommunale und Präventive Jugendarbeit am Landratsamt Miltenberg sucht junge Leute, die Freude und Interesse daran haben, Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren bei verschiedenen Aktionen vorwiegend in den bayerischen Schulferien zu betreuen. Es wird eine intensive Vorbereitung und Schulung, eine Aufwandsentschädigung und bei Bedarf natürlich eine Praktikumsbescheinigung bzw. eine Bestätigung der ehrenamtlichen Tätigkeit für Bewerbungen etc. geboten. Studierende, Praktikantinnen und...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 11× gelesen
Hobby & Freizeit

Freizeitangebote der Kommunalen Jugendarbeit 2019
Da ist für alle was dabei – der kunterbunte Ferienspaß im Landkreis Miltenberg!

Fünf Tage und vier Nächte in den Pfingstferien – die Naturfreizeit im Jugendhaus Wiesenthal für 18 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren – ein kreativ-lustiges Spektakel. Auf dem Programm stehen u. a. Basteln und „Landart“ aus und mit Naturmaterialien, „Stockbrot-Geocachen“, Lagerfeuer und natürlich auch eine Nachtwanderung. In den ersten beiden Sommerferienwochen findet wieder die beliebte Kinderspielstadt - !Aufgepasst! - an zwei verschiedenen Orten statt! Die Bewohner von "Erlchenbach" haben...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 8× gelesen
Blaulicht

Ohne Führerschein

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Montag, den 21.01.2019 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Sonntag, gegen 17 Uhr, sollte in der Lindenstraße ein Sharan zur Kontrolle angehalten werden. Der Fahrer selbst hielt an und versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte aber eingeholt und festgehalten werden. Grund für sein Fluchtverhalten war wohl neben der fehlenden Fahrerlaubnis auch noch der Umstand, dass er das Auto unberechtigt fuhr. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.01.19
  • 207× gelesen
meine-news.TV Firmen-PortraitsAnzeige

Wo Erfahrung und Zukunft sich ergänzen
WIRL Elektrotechnik in Kleinheubach (Imagefilm)

Willkommen bei WIRL Elektrotechnik in Kleinheubach. Wir sind Ihr Ansprechpartner für den gesamten Bereich der Elektrotechnik. Wir kümmern uns um die Belange unserer Kunden aus dem industriellen, gewerblichen, öffentlichen und privaten Bereich - weltweit. Wir sind stets auf der Suche nach Menschen, die die ungewöhnlich vielfältigen Möglichkeiten, die unser Betrieb bietet, nicht scheuen, sondern schätzen. Warum bei uns arbeiten bzw. einsteigen? Unsere Mitarbeiter geben im Film Einblick...

  • Kleinheubach
  • 21.01.19
  • 53× gelesen
Vereine

Ein Rotarier auf Reisen
Mit offenen Augen sehen, wo man Gutes tun kann.

Während wir am Fuße des Pico do Fogo saßen, überkam mich die Idee, mit Altem Gutes zu wirkenMeine Frau und ich reisen zurzeit durch die Kapverden, ein wirklich traumhaftes Land, bestehend aus 10 Inseln. Zwischen kolonialen Bauten und Aufbruchsstimmung schwebt eine Europäisch-Afrikanische Mentalität, gelebt von den Nachfahren der afrikanischen Sklaven und alten portugiesischen Siedlern. Bis 1975 war es eine portugiesische Kolonie. Abwechslungsreiche Landschaften auf allen Inseln, von grünem...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 120× gelesen
  •  2
Beruf & Ausbildung
Freuten sich gemeinsam über das Spendenergebnis: Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Industriekaufleute, die Lehrkräfte Robert Schliestedt und Gernot Winter, die Referendarinnen Sabrina Kiwitz und Michaela Trainer,  Armin Staab, Geschäftsführer der Lebenshilfe Miltenberg, Margit Kratschmann-Brachs , Leiterin der Frühförderstelle, Bürgermeister der Stadt Miltenberg Helmut Demel, dritte Bürgermeisterin des Marktes Bürgstadt Gabriele Münch, Bernhard Kern, Bürgermeister des Marktes Weilbach, Schulleiter OStD Bernd Kahlert und der stellvertretende Landrat des Landkreises Miltenberg Thomas Zöller

Berufsschüler spenden 3000 Euro für die Lebenshilfe
Weihnachtsbasar 2018 der staatlichen Berufsschule war ein voller Erfolg

Miltenberg. Die Schüler der Abschlussklasse der Industriekaufleute WIK 12 der staatlichen Berufsschule Miltenberg-Obernburg erzielten mit großem Engagement eine beachtliche Summe für den guten Zweck. Ein Scheck im Wert von 3000 Euro wurde am 16. Januar an Armin Staab, Geschäftsführer der Lebenshilfe Miltenberg und Margit Kratschmann-Brachs, Leiterin der Frühförderstelle, im Rahmen einer kleinen Projektpräsentation am Standort Miltenberg übergeben. Ehrengäste waren der stellvertretende Landrat...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 56× gelesen
Schule & Bildung
Schulleiter Siegfried Schwarz nimmt zusammen mit den Schülersprechern der TGRS die großzügige Spende der DEKA entgegen
2 Bilder

Spenden zum Jahreswechsel
Mit Engagement und großem Herzen

Schon seit vielen Schuljahren ist es Tradition, dass die Schüler und Lehrkräfte der Theresia-Gerhardinger Realschule in Amorbach sich sozial engagieren. So wurde auch dieses Schuljahr der Erlös des Weihnachtsmarktes an gespendet. Empfänger der Spende war dieses Jahr die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. Der Verein arbeitet an der Uniklinik Würzburg und versucht den Kindern und Familien in den schweren Zeiten der Krebsbehandlung beizustehen. Die Spende soll die...

  • Amorbach
  • 21.01.19
  • 24× gelesen
Vereine
Nicht nur sonnige Aussichten: Das Räumen der Dächer von der Schneelast war einen knochenschwere Arbeit.
19 Bilder

Ehrenamtliche Helfer aus dem Landkreis unterstützten Helfer vor Ort
Schneechaos in Südbayern

Viele Tage lang beherrschte ein Thema die Nachrichten: die Schneekatastrophe in den bayerischen und österreichischen Alpen. Sie ließ auch hierzulande kaum jemanden unberührt. Man dachte an die Menschen, die durch die Schneemassen von der Außenwelt abgeschnitten waren, man hoffte und bangte mit den vielen Helfern, die ihr Möglichstes gaben, um den Menschen vor Ort in ihrer Not zu helfen. In Fällen wie diesen wurde wieder einmal deutlich, wie winzig klein der Mensch angesichts der immensen...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 138× gelesen
  •  1
Vereine

Vorbildliche Jugendarbeit der Wasserwacht Miltenberg

Zur Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag konnte die Vorstandschaft der Ortsgruppe Miltenberg 19 anwesende Mitlieder im Wasserwachtraum der alten Volksschule begrüßen. Dem Gedenken an die Verstorbenen folgte der Rückblick auf das ereignisreiche 2018. Der knapp 200 Mitglieder zählenden Verein (mehr als die Hälfte sind Kinder und Jugendliche) organisierte Montags das Jugend- und Erwachsenentraining, 1. Hilfe Kurse, Freizeitaktivitäten (Neujahrswanderung, Teilnahme an Faschingsumzügen,...

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 41× gelesen
Politik
Zu seinem 98. Geburtstag gratuliert namens des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen Ruth Weitz dem putzmunteren Heinrich Vad.

Heinrich Vad aus Obernburg feiert Geburtsag
Mit 98 Jahren putzmunter

Am Freitag, 18. Februar feierte der ehemalige leitende Standesbeamte bei der Stadt Obernburg, Heinrich Vad, seinen 98. Geburtstag im Kreise von Freunden und seiner Familie. Er war sichtlich begeistert über die vielen Glückwünsche, die ihm zuteil wurden. Putzmunter erzählte er aus seinem Leben und ließ sich mit einem Ständchen der Geburtstagsgäste gratulieren. Flugs holte seine Mundharmonika aus der Westentasche und begleitete »Zum Geburtstag viel Glück« instrumental. Seine Enkelin meinte: »Das...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.19
  • 33× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
Totale Mondfinsternis  kurz vor dem Abschluss gegen 7.44 Uhr am  21. Januar 2019 - gesehen in Erlenbach am Main.
40 Bilder

Bei minus acht Grad ...
Optimale Voraussetzungen für die Beobachtung der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Impressionen von der totalen Mondfinsternis am 21. Januar 2019 zwischen vier Uhr und sechs Uhr Uhr bei einer Außentemperatur von minus acht Grad bei Eichenbühl und in Erlenbach am Main, Landkreis Miltenberg. Am frühen Morgen des 21. Januars 2019 präsentierte sich bei unserem Erdtrabanten ein besonderes Ereignis - eine totale Mondfinsternis. Faszinierte Frühaufsteher konnten am Montagmorgen einen sogenannten Blutmond am Himmel beobachten - denn das Wetter spielte bei uns prächtig mit....

  • Miltenberg
  • 21.01.19
  • 132× gelesen
  •  1
  •  2
Natur & Tiere
In Deutschland sind Sumpfbiber heute in vielen Gegenden. Mancherorts lassen sie sich von Besuchern mit Karotten und Äpfeln füttern.In der freien Natur stehen allerdings ganz andere Leckereien auf dem Speiseplan der Nutrias, wie sie von den Biologen genannt werden. So verzehren die quirligen Nager dort vor allem viele Arten von Wasser- und Sumpfpflanzen, Kräuter, aber auch mal Schnecken, Muscheln oder Regenwürmer. - Am Bayerischen Untermain ist ein Sumpfbiber-Paar derzeit die besondere Attraktion.
50 Bilder

Naschhafter Nager Nutria
Quirliges Sumpfbiber-Paar erfreut am Main Winterspaziergänger

Erste Impressionen. Die Januarsonne lockt ins Freie. Die sonnigen Weinberge bei Bürgstadt, Miltenberg, Großheubach oder Klingenberg wären lohnenswerte Ziele für einen nachmittäglichen Sonntagsspaziergang jetzt im Januar 2019.  Doch der eiskalte Januarwind schreckt etwas ab. Also geht es zum Main. Schneefrei ist der Geh-und Radweg. Eifrig wird er genutzt von Winter-Wanderer und Radlern. Enten fliegen hastig über den Main. Filigrane Ufer-Bäume und Sträucher schützen ganz gut gegen den...

  • Miltenberg
  • 20.01.19
  • 69× gelesen
  •  1
Sport
Turnerinnen und Turner aus Wildensee und Eschau
4 Bilder

Winterwanderung durch das Elsavatal

Am letzten Wochenende starteten wieder die Turngruppen aus Wildensee und Eschau zu ihrer alljährlichen Winterwanderung. Diesmal hatte man sich als Ziel das Elsavatal um Heimbuchenthal ausgesucht. Bei kaltem, aber sonnigem Wetter wanderte man ab dem Neuhammer auf dem Weg entlang der Elsava Richtung Heimbuchenthal. Bei einem Zwischenstopp am See konnte man die Schönheiten der Natur bewundern, was in der heutigen stressigen Zeit Balsam für die Seele ist. Zur Stärkung ging es weiter in die...

  • Eschau
  • 20.01.19
  • 38× gelesen
Vereine
2 Bilder

Fleischgenuss aus Bürgstadt
Die Veranstaltungsreihe der Kolpingsfamilie, ortsansässige Betriebe zu besichtigen, findet viel Zuspruch.

Am Freitag den 14. Januar 2019 besuchte die Kolpingsfamilie Bürgstadt in den Abendstunden den Landwirtschaftlichen Betrieb „Erftal-Rind“ der Familie Neuberger in Bürgstadt. In Anwesenheit von Seniorchef Martin Neuberger und geführt von Florian Neuberger wurden die geräumigen und hellen Stallungen besichtigt, in denen Mutterkühe mit ihren Kälbern sowie die Bullen den Winter auf Stroh verbringen. Im Sommer, so Florian Neuberger, weiden die Tiere auf den fetten Talwiesen und Hängen an Erf und...

  • Bürgstadt
  • 20.01.19
  • 39× gelesen
Vereine
Sportleiter Alexander Stich (r.) bei der Übergabe der Siegermedaille an Manfred Kling

Manfred Kling siegt beim Sebastianusschießen

15 Schützen beteiligten sich beim diesjährigen Schießwettbewerb des Schützenvereins Bürgstadt zu Ehren seines Schutzpatrons, dem heiligen Sebastian. Manfred Kling konnte sich mit einem 54,7 Teiler vor Alexander Hench (2. Platz, 98,3 Teiler) und Rainer Krummnacker (3. Platz, 122,2 Teiler) die Siegermedaille sichern.

  • Bürgstadt
  • 20.01.19
  • 17× gelesen
Energie & Umwelt
links Manfred Knippel Umweltbeauftragter,
rechts Wolfgang Winter ÖDP Kreisvorsitzender,
rufen die Bürger(innen ) auf in die Rathäuser zu gehen .

Volksbegehren
Wie bekommt man eine Million Menschen ins Rathaus?

Sulzbacher Aktionsbündnis zum „Volksbegehren Artenvielfalt“ erfährt breite Unterstützung Wie bekommt man eine Million Menschen ins Rathaus? Zu dieser Frage hat das Sulzbacher Aktionsbündnis am vergangenen Donnerstag viele gute Ideen gesammelt. Mehrere Aktionen sollen möglichst viele Wahlberechtigte dazu motivieren, für das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ zu stimmen. Mittlerweile wird das lokale Aktionsbündnis von fast allen Sulzbacher Parteien und politischen Gruppierungen unterstützt, auch...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.01.19
  • 14× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrunken mit getarntem Elektroschocker unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 20. Januar 2019 Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Samstag, gegen 20:00 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bürger eine betrunkene, männliche Person mit, welche ziellos in Klingenberg umherirrt und in diverse Höfe geht. Durch eine Streife der Polizei Obernburg konnte die Person im Odenwaldweg angetroffen werden. Der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann wies sich als 38jähriger, tschechischer Zeitarbeiter aus, welcher aktuell hier...

  • Klingenberg a.Main
  • 20.01.19
  • 350× gelesen
Blaulicht

Familienvater hat sich nicht unter Kontrolle und schlägt anderen Gast in Häcke

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 20. Januar 2019 Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Bereits am 13.01.2019 kam es zu einem Vorfall in einer Häcke in Klingenberg. Ein 64jähriger Klingenberger war am vergangenen Sonntag mit mehreren Bekannten in der Häcke in der Schenkenstraße eingekehrt. Ebenfalls in diesem Lokal zu Gast waren zwei Familien mit insgesamt 4 Kindern im Alter von 5 - 10 Jahren. Die Kinder spielten anscheinend sehr laut, während ihre Eltern sich...

  • Klingenberg a.Main
  • 20.01.19
  • 516× gelesen
Vereine
Musikalische Gestaltung des Familiengottesdienstes
5 Bilder

Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg am 20.01.2019
"Jesus unser guter Hirte" - 27 Kommunionkinder stellen sich vor

„Wir feiern heut´ ein Fest und kommen hier zusammen. Wir feiern heut´ ein Fest, weil Gott uns alle liebt. Herein, herein! Wir laden alle ein.“ Dieses Lied eröffnete nicht nur den Familiengottesdienst zur Vorstellung der Kommunionkinder am 20.01.2019 in der Pfarrkirche St. Jakobus Miltenberg, sondern es steht exemplarisch für die Gemeinschaft („communio“) der Gläubigen, die die Kommunionkinder am Weißen Sonntag zum ersten Mal auch im Leib Christi erfahren werden. Auf dieses Fest bereiteten sich...

  • Miltenberg
  • 20.01.19
  • 63× gelesen
Natur & Tiere
Ende Juli vergangenen Jahres war der Blutmond 103 Minuten lang zu sehen, so wie hier in Franken über dem Bayerischen Odenwald bei Miltenberg. -  Foto Roland Schönmüller.
40 Bilder

Roter Mond am Montag-Morgen, dem 21. Januar 2019
Totale Mondfinsternis im kalten, wieder winterlichen Januar 2019: Am kommenden Montag färbt sich der Mond rot

Am frühen Morgen 21. Januars 2019 präsentiert sich bei unserem Erdtrabanten ein besonderes Ereignis - eine totale Mondfinsternis. Wir werden davon ausführlich in Bild und Wort berichten. Anbei einige Mond-Eindrücke und Naturaufnahmen vom Januar 2019 sowie aus den vergangenen Jahren. Weitere Bilder und Infos folgen! Faszinierte Frühaufsteher werden am  Montagmorgen einen sogenannten Blutmond am Himmel beobachten können - wenn das Wetter mitspielt.  Wie geht das vonstatten und...

  • Miltenberg
  • 19.01.19
  • 62× gelesen
Blaulicht

Auffahrunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 19. Januar 2019 Obernburg, Lkr. Miltenberg Am Freitag, gegen 17.50 Uhr, befuhr eine 48jährige mit einem Pkw Mazda die Bundesstraße 469 aus Aschaffenburg kommend und fuhr an der Ausfahrt Obernburg-Mitte ab. An der Einmündung zur Mainbrücke musste sie verkehrsbedingt stehen bleiben. Eine nachfolgende 28jährige in ihrem Pkw VW übersah das stehende Fahrzeug und fuhr gegen das Heck. Die 68jährige Beifahrerin im Mazda wurde leicht...

  • Obernburg am Main
  • 19.01.19
  • 65× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer in Kleinheubach

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 19.01.2019 Am 18.01.2019, gegen 05:50 Uhr, ereignete sich in Kleinheubach, im Mittelgewann, ein Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer erheblich verletzt wurde. Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Führer eines Pkw, Audi, das Mittelgewann in Kleinheubach, von der Großheubacher Brücke kommend, in Fahrtrichtung Ortsmitte-Kleinheubach. Auf Höhe der Einmündung „Seehecke“, bog der Audi-Fahrer dann nach links in diese ab, übersah den ihm im Mittelgewann...

  • Kleinheubach
  • 19.01.19
  • 207× gelesen