Kinderbuchempfehlung: Rettet die Erde! von Patrick George
Das neue Buch von Patrick George – Klimabewusstsein leicht erklärt

Der britische Grafiker Patrick George hat nach seinem großen Erfolg „Lass mich frei“ nun ein neues Buch gestaltet, das ebenfalls im Moritz Verlag erscheint und dem ersten Buch optisch ähnelt. Statt dem Tierwohl geht es hier aber um das Klima und wie wir es schützen können.

Mit schönen Abbildungen und nur wenigen Worten zeigt uns der Autor 11 Sofortmaßnahmen, um am eigenen CO²-Fußabdruck zu arbeiten. Dabei ist der Fokus ganz klar auf kindgerechter Gestaltung. Statt dem Auto öfter das Fahrrad nehmen, statt der Wurst die Gurke und ruhig auch mal einen Baum pflanzen. Mit so leichten wie wertvollen Tipps zeigt George schon den ganz Kleinen sinnvolle Alternativen. Die Konsequenz des Klimawandels ist für Kinder nur schwer zu begreifen, dass die stinkigen Abgase aber nicht gut für die Luft sind, leuchtet ein. Ganz wichtig finde ich auch den letzten Hinweis. Weniger am Handy sein und mehr draußen spielen! Ein Vorschlag, der hoffentlich von vielen beherzigt wird.

Das Konzept mit der transparenten Folie hat sich bereits bei „Lass mich frei“ bewährt und ist auch hier ein voller Erfolg. Fragen im Stile von „Was ist besser als Auto fahren?“ machen den Kindern die grünere Alternative deutlich und laden zum fröhlichen Ratespiel ein.

Auf spielerische Art und Weise und ohne erhobenen Zeigefinger geht es Klimasünden an den Kragen. Trotz der Gestaltung als Kinderbuch sind sicher auch die ein oder anderen aufmunternden Tipps für die Eltern mit dabei.

Ich hoffe die Reihe geht weiter und Patrick George lässt sich schon bald ein neues Themengebiet einfallen, dass es verständlich zu machen gilt. Bis dahin lasse ich mich gerne von meiner Tochter ermahnen, wenn ich das Licht angelassen habe :-)

Das Buch ist im Moritz-Verlag erschienen (ISBN: 978-3-89565-392-6) und kostet 12,95 Euro.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen