Mofa frisiert

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.03.2016

Miltenberg
Am Sonntag, um 15:30 Uhr, wurde in der Nikolaus-Fasel-Straße ein Roller kontrolliert, der mit ca. 55 km/h fuhr. Bei der Kontrolle selber stellte sich heraus, dass es sich eigentlich um ein Mofa handelt. Der 33-jährige Fahrer gab zu, dass er den Roller so manipuliert hat, dass er schneller fährt. Die erforderliche Fahrerlaubnis hatte er nicht. Weiter hatte der Fahrer noch ein altes Versicherungskennzeichen der Farbe blau angebracht. Seit dem 01.03.2016 ist aber nur noch das grüne Kennzeichen gültig. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahren ohne Versicherung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen