Pressebericht der PI Obernburg am Main vom 22.07.2014: Vorfahrtsmissachtung

Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg: Zur Feierabendzeit am Montag, gegen 17.50 Uhr, kam es zu einem weiteren Vorfahrtsunfall auf der Presentstraße. Dort lenkte eine 78jährige Rentnerin ihren Renault zur Kreuzung Frühlingstrasse. Hier hätte sie die Vorfahrt eines Pkw Suzuki achten sollen. Statt dessen krachte sie in das Fahrzeug des 21jährigen und verursachte ein Gesamtschaden von 7.000 Euro. Der junge Fahrer hatte in so weit Glück, dass sein Auto danach noch fahrbereit war. Dumm ist nur, dass er zur Zeit keinen Führerschein besitzt. Auch ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen