Pressebericht der PI Obernburg am Main vom 31.07.2014: Zu schnell in Kurve

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg: Zu schnelles Fahren ist offensichtlich kein ausschließliches Privileg junger Personen. Vermutlich gleicher Grund war am gestrigen Mittwoch nach 11 Uhr die Ursache für ein schadensträchtiges Ereignis einer 75jährige Rentnerin. Sie war mit einem Opel von Streit in Richtung Eschau unterwegs. Nach dem Gut Neuhof geriet die alte Dame in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Die entstanden Schäden am Corsa werden als wirtschaftlich unrentabel, an der Leitplanke auf 800 Euro geschätzt. Die Fahrerin kam ohne Verletzungen und mit dem Schrecken davon.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen