Pressebericht des PP Unterfranken vom 01.08.2014 - Bereich Untermain: Wohnungseinbruch - nur Sachschaden

ASCHAFFENBURG. Ein Unbekannter ist am Donnerstagvormittag in eine Wohnung eingestiegen und hat dabei allerdings keine Beute gemacht. Er hinterließ lediglich einen Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg.

Die Inhaberin der in der Fabrikstraße gelegene Wohnung war gegen 09:30 Uhr gegangen. Als sie gut zwei Stunden später wieder zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Tür einen Spalt weit offen stand. Wie sich herausstellte, hatte der Einbrecher in ihren Räumen Schränke und Schubladen geöffnet. Allerdings fand der Unbekannte offenbar nichts Brauchbares. Ohne Beute machte sich der Täter wieder aus dem Staub.

Der Sachbearbeiter der Kriminalpolizei Aschaffenburg hofft jetzt auch darauf, dass Zeugen irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, die mit dem versuchten Wohnungseinbruch in Zusammenhang stehen könnten. Mitteilungen erbeten unter Tel. 06021/857-1732.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen