Scherzanruf bringt Anzeige ein

Pressebericht der PI Miltenberg vom 16.03.2016

Miltenberg:
Am Mittwoch gegen 01.55 Uhr wählte eine Frau aus dem Fährweg den Notruf und erklärte, dass sie nach einem Sturz starke Schmerzen im Brustbereich hätte.
Bei Eintreffen der Rettungskräfte saß die Dame jedoch putzmunter auf ihrer Couch und gab lediglich an, dass es sich um einen Scherzanruf gehandelt habe.
Nicht zum Scherzen aufgelegt waren allerdings die Rettungskräfte. Eine Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen ist die Folge, welche hoffentlich die feine Dame
vor weiteren diesbezüglichen Scherze abhalten wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen