Schmuck auf der Michaelismesse gestohlen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 03.09.2014

In der Nacht von Montag auf Dienstag drang ein bisher unbekannter Täter in das Zelt eines Schmuckstandes auf der Michaelismesse ein und entwendete verschiedenste Arten von Schmuck, unter anderem Ringe, Ketten, Anhänger und vergoldete bzw. versilberte Blätter. Die Schmuckgegenstände lagen völlig ungesichert in der Auslage, lediglich die Zeltplane war mit Klettgurten geschlossen. Vermutlich drang der Täter über die Rückseite des Zeltes durch Hochheben der Plane in den Stand ein. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen 5.000 bis 10.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen