Zu tief ins Glas geschaut – Führerschein weg

Pressebericht der PI Miltenberg vom 14.03.2016

2,04 Promille zeigte ein Alkotest eines Klein-Lkw-Fahrers an, der am Sonntag, gegen 21:00 Uhr, in der Eichenbühler Straße kontrolliert wurde.
Folge war die Führerschein-Sicherstellung und Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen