Bayerische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg abgelegt

Fünf Jugendliche der Feuerwehr Bürgstadt legten am Samstag, nach mehreren Tagen Training, die bayerische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg ab.

In Einzelübungen wurde beim Anlegen verschiedener Knoten, Werfen von Leinenbeuteln und Ausrollen von Schläuchen das Geschick der Floriansjünger geprüft.
Auch als Trupp (zwei Personen) durften sie ihr Können unter Beweis stellen: Es galt eine 90 m lange Schlauchleitung, bestehend aus sechs C-Schläuchen, zu kuppeln. Anschließend mussten zwei Saugschläuche mit Kupplungsschlüsseln gekuppelt werden, ein C-Strahlrohr vorgenommen werden, feuerwehrtechnische Armaturen ihrem Zweck zugeordnet werden und ein Ziel mit Hilfe einer Kübelspritze umgespritzt werden.
Die einzelnen Aufgaben mussten natürlich in einer bestimmten Zeit absolviert werden.

Auch ein theoretischer Teil, in dem feuerwehrtechnische Fragen beantwortet werden mussten, war mit dabei.

Felix Walter, Florian Münch, Joel Pfeiffer, Florian Platz und Philipp Meder legten Erfolgreich die Prüfung ab.

Text und Bild Jugendfeuerwehr Bürgstadt

Autor:

Tingel Der Fotograf aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen