(K)Ein Schnäppchen...

Eine Info der Kaninchenberatung e.V.

In Gartencentern, Zoohandlungen, Kleinanzeigen -- überall sind Kaninchen schnell und günstig erhältlich. Ganz einfach hat man so ein kleines Wackelnäschen inkl. Käfig, Trinkflasche und Trockenfutter für wenige Euro. Ein vermeintliches Schnäppchen - meint man. Denn bereits Impfung, Kastration, Gesundheitsvorsorge übersteigen die Anschaffungskosten bei Weitem.

Was leider nur wenige wissen: Kaninchenhaltung geht ziemlich ins Geld.
Monatlich müssen Kaninchenhalter für zwei Wackelnasen allein 30-40 Euro für Heu, Einstreu und Gemüse einkalkulieren. Wer keinen Zugang zu frischer Wiese hat, muss sogar mit noch höheren Futterkosten rechnen. Dazu fallen jährliche Impfkosten pro Pärchen von ca. 80 Euro an. Kaninchen mit chronischen Problemen, wie häufig auftretende Zahnfehlstellungen, müssen alle paar Wochen zum Tierarzt. Da Kaninchen meist plötzlich krank werden, sollten Kaninchenhalter immer genug Reserven haben um auch kurzfristige und hohe Tierarztrechnungen begleichen zu können.

Dazu kommen Kosten für den Bau und die Einrichtung des Geheges, Kastrationen, Futternäpfe, Transportboxen oder auch Pensionen für die Urlaubszeit. Jeder Bereich, zu dem Kaninchen Zugang haben -egal ob in Innenhaltung oder Außenhaltung- muss kaninchensicher gemacht werden. Auch dies erfordert nicht nur Arbeit und Phantasie, sondern auch flüssige Mittel.

Vor der Anschaffung eines Kaninchens sollte jeder unbedingt prüfen ob er sich Kaninchen leisten kann und will. Außerdem soll man Tiere nicht als günstige Schnäppchen ansehen.

Lasst Euch am besten schon vor der Anschaffung beraten und schreibt einfach an info@kaninchenberatung.de

...oder fragt bei uns in der Tierhilfe Miltenberg nach Rat und Tipps. Auch wir haben immer wieder Kaninchen die gefunden oder abgegeben wurden und sich über ein neues Zuhause freuen.

Tierhilfe Miltenberg
09371 - 88671

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen