Wir stellen uns vor: Tierhilfe Miltenberg e.V.

Lia
3Bilder

Seit 1985 sind wir im Tierschutz tätig. Bis heute erhalten wir keine staatliche Unterstützung, die andere Tierheime bekommen. Aber, wir haben bis jetzt immer einen ausgeglichenen Haushalt. Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb mit 3 fest angestellten Personen. Im Jahr vermitteln wir rund 300 Tiere. Bis heute sind das etwa 10.000 Tiere. Bei uns landen vor allem Katzen. Wir können keine Hunde unterbringen, diese können wir aber trotzdem von Haus zu Haus vermitteln.

Natürlich sollte jedes noch so schöne Tierheim immer nur ein
vorübergehender Aufenthaltsort für alle Tiere sein. Der größte Erfolg ist die
Vermittlung unserer Vierbeiner. Doch leider ist das nicht immer so einfach.
Neben den verschmusten Katzen und tapsigen Katzenkindern,
sind auch viele Tiere dabei, die sich scheu in eine Ecke drücken
sobald sich ein Besucher nähert. Für diese Tiere suchen wir
Menschen mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen, denn viele dieser
Tiere haben in ihrem Leben nicht nur positive Erfahrungen mit Menschen
gemacht.

Viele Tiere kommen mit Verletzungen zur Tierhilfe oder sind total
verwahrlost und aus gehungert. Die meisten müssen tierärztlich untersucht
und meist kosten aufwendig behandelt werden, bevor sie in ein neues Zuhause können.
Für Problemtiere können gerne Patenschaften übernommen werden.
Vor allem für Menschen, die in ihrer Wohnung kein Tier halten dürfen, oder aus
gesundheitlichen Gründen nicht können, ist diese Alternative sinnvoll und
kommt den "Stubentigern" zugute.

Doch trotz aller Erfolge, die wir zu verzeichnen haben, gibt es in unserem
Landkreis immer noch viel zu tun. Das Hauptproblem in unserer ländlichen Gegend sind die zahllosen kleinen Kätzchen, die im Frühjahr und im Herbst zur Welt kommen, unerwünscht und ohne jede Chance auf ein artgerechtes Leben. Die Tierhilfe leistet Hilfe bei der Kastration der verwilderten Mutterkatzen und nimmt sich der Kätzchen an.

Tiergegner für den Tierschutz zu sensibilisieren ist eine weitere wichtige
Aufgabe der Tierhilfe. Nur wer im entscheidenden Moment nicht weg schaut, kann hilflosen Kreaturen helfen. Gern dürfen Sie auch unterstützendes Mitglied werden. Eine Mitgliedschaft kostet 20 Euro. Denn... jeder Pfennig hilft!

Heute stellen wir Ihnen drei unserer Bewohner vor:

Erin ( 2889 ) ist ca. 2 Jahre jung. Sie ist sich noch nicht so ganz sicher, dass der Mensch, der auf sie zukommt, nichts Böses will. Erin lässt sich dann aber doch streicheln. Für Leckerlies bleibt sie jedoch stehen und wird immer mutiger. Dabei geht sie bereits ohne Angst durchs Zimmer, wenn Menschen da sind.

Nita ( 2641 ) kam von draußen und wartet nur darauf wieder raus zu können. Sie will von Menschen nichts wissen und versteckt sich, wenn diese ins Zimmer kommen. Nita ist ca. 6 Jahre alt. Für sie wäre ein Bauernhof das Beste.

Lia ( 2598 ) ist zusammen mit ihren Kindern hier. Sie ist leider sehr ängstlich, wobei sich das in der Zeit seit sie hier ist, noch nicht groß geändert hat. Lia ist ca. 2 Jahre jung.

Gern können Sie uns besuchen und auch unsere anderen Bewohner ansehen, aber rufen Sie doch bitte vorher an um sich anzumelden.

Ihre Tierhilfe Miltenberg e.V.
Tel. 09371-8671

Autor:

Tierhilfe Miltenberg e.V. aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen