Buchtipp: Nachts allein im Ozean

Ein Mann, das Meer und die Sterne
  • Ein Mann, das Meer und die Sterne
  • Foto: Eric's Buchregal
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Wie schafft man es, die sieben berühmtesten Meerengen der Welt zu durchschwimmen?
André Wiersig bereitet sich akribisch darauf vor. Nicht nur jahrelanges kaltes Duschen oder der Aufenthalt in der Eistonne gehören dazu. Fast noch wichtiger ist die mentale Kraft, die ihm hilft, die übermenschlich wirkenden Herausforderungen der zu durchschwimmenden Meerengen zu bewältigen. Er vollendete als erster Deutscher und 16. Mensch überhaupt die anspruchsvollste Herausforderung im Open-Water-Schwimmen: Die Ocean's Seven.
Sechs Jahre dauerte es, bis er den Ärmelkanal, den Catalina Channel (Los Angeles), den Kaiwi Channel (Hawaii), den North Channel (Schottland), die Tsugaru Strait (Japan), die Cook Strait (Neuseeland) und die Straße von Gibraltar durchquerte. In diesem Werk erzählt Wiersig, wie er sich auf die sieben berühmtesten Meerengen der Welt vorbereitete – und wie er im Takt der stundenlangen Armschläge, teils nachts und ganz allein auf sich gestellt, den offenen Ozean kennen und lieben lernte. Dabei begegnete er Haien, Delfinen, Walen, Plastikmüll und Europaletten. In dieser Zeit wurde Wiersig zum Botschafter der Ozeane und der Deutschen Meeresstiftung.
Seine Grenzerfahrungen während der Durchquerungen haben ihn Demut gelehrt und seine enge Verbundenheit mit den Ozeanen noch gestärkt. In diesem Buch zeichnet er die vielen Stunden im Wasser nach. Auch das Schwimmen in der Dunkelheit - das Gefühl der Verlorenheit wird durch die Schwärze der Nacht noch einmal potenziert.
Das Buch von André Wiersig und Erik Eggers ist im "Eriks Buchregal" (ISBN 978-3-981-87980-3) erschienen und kostet 19,90 €.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen