Ehrungen für treue Mitglieder des Schützenvereines Miltenberg 1903 e.V.

Ehrungen bei den Miltenberger Schützen: (von links) Süßner Brigitte, Macharowsky Wilhelm, Dubiel Detlef, Süßner Karin, Leuner Hermann, Haas Norbert, Meinelt Bernd, Gauschützenmeister Rummel Otto
2Bilder
  • Ehrungen bei den Miltenberger Schützen: (von links) Süßner Brigitte, Macharowsky Wilhelm, Dubiel Detlef, Süßner Karin, Leuner Hermann, Haas Norbert, Meinelt Bernd, Gauschützenmeister Rummel Otto
  • hochgeladen von Michael Leuner

Erster Schützenmeister Peter Doni nimmt einmal im Jahr das höchste Fest des Schützenvereines, das Königsschießen zum Anlass, langjährige, treue und verdiente Mitglieder zu ehren.

Im bis auf den letzten Platz besetzten Vereinsraum begrüßte Doni alle Schützinnen und Schützen auf das herzlichste. Besonders hieß er die beiden Ehrenmitglieder Detlef Dubiel und Hermann Leuner und Gauschützenmeister Otto Rummel willkommen.
Für Vereinszugehörigkeit wurden mit einer Anstecknadel und Urkunde vom Vorstand geehrt:
10 Jahre: Link Peter, 20 Jahre: Süßner Brigitte, Meinelt Bernd, Süßner Dominik und Thomas, Spanner Hildegart und Ernst, sowie Schieder Gernot, 25 Jahre: Kock Bärbel und Karacay Salahattin, 30 Jahre Süßner Karin und Haas Norbert.
Einen Besuch bei uns war es Gauschützenmeister Otto Rummel Wert, um Ehrenurkunden und Abzeichen des BSSB für langjährige Treue zu verleihen. Gleichzeitig bekamen die geehrten ebenso Anstecknadel und Auszeichnung vom Schützenverein. Für 40 Jahre Leuner Hermann, Peter Schmitt und Faust Cornelius, 50 Jahre Dubiel Detlef und Macharowsky Wilhelm und für 60 Jahre Mitgliedschaft Faust Hermann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte.

Eine seltene Ehrung, das Protektoratsabzeichen in Silber mit Urkunde, gestiftet von Herzog Albrecht von Bayern für besonders verdiente Mitglieder des Bayerischen Sportschützenbundes, erhielt Alfred Paul für viele ehrenamtliche Stunden in seinem ehemaligen Amt als Bogensportleiter, Trainer und Förderer der Bogenabteilung verliehen, ebenso wie Peter Schmitt für seine über 26-jährige Arbeit als ehemaliger 2. Vorstand.
Nach weiteren Ehrungen für besondere Verdienste im Verein und für erreichte Schießergebnissen in der vergangenen Saison, sowie der Verlesung der Vereinsmeister ging es über zum eigentlichen Höhepunkt des Abends, der Proklamation der Schützenkönige und deren Gefolge.

Ehrungen bei den Miltenberger Schützen: (von links) Süßner Brigitte, Macharowsky Wilhelm, Dubiel Detlef, Süßner Karin, Leuner Hermann, Haas Norbert, Meinelt Bernd, Gauschützenmeister Rummel Otto
Protektoratsabzeichen in Silber für Alfred Paul. Von links 1. Schützenmeister Peter Doni, Alfred Paul, Gauschützenmeister Otto Rummel.
Autor:

Michael Leuner aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen