Jahresrückblick 2016 bei den Klingenberger Kanuten

Die 1. Vorsitzende Evelyn Vill gratuliert Thomas Schmitz zum silbernen und goldenen Wanderfahrerabzeichen des Bayerischen Kanuverbandes
  • Die 1. Vorsitzende Evelyn Vill gratuliert Thomas Schmitz zum silbernen und goldenen Wanderfahrerabzeichen des Bayerischen Kanuverbandes
  • hochgeladen von Evelyn Vill

Die 1. Vorsitzende Evelyn Vill begrüßte die Kanuten und Kanutinnen zum Jahresrückblick 2016 im Bootshaus in Klingenberg.

Zunächst gedachte man dem ältesten Mitglied Ernst Gruß, der im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Evelyn Vill schaute auf ein interessantes Paddeljahr zurück. In der Saison 2016 legten die Kanuten auf 39 verschiedenen Flüssen und Seen 15.508 km zurück. Mit dieser Leistung erreichten Sie beim Wanderfahrerwettbewerb des Bayerischen Kanuverbandes den 2. Platz in Unterfranken sowie den 5. Platz in Bayern. Die Jugendlichen belegten mit ihrem Anteil von 338 km.

Die paddelstärkste weibliche Kanutin des KC Klingenberg ist mit 2.020 km Hubertine Schmitz.

Bronze-Wiederholung erreichten in dieser Saison Peter Ebert, Patrick Fritzsche, Hubertine Schmitz und Dennis Vill. Alle paddelten über 1.000 km.
Bronze-Wiederholung ging auch an Marie-Luise Kluge mit über 500 km.

Thomas Kolb erhielt Bronze-Ersterwerb für 1.004 km.

Von den 338 gepaddelten Kilometern im Bereich Schüler hat allein schon Philip Becker 191 km zurückgelegt. Luisa Kuhn, mit 7 Jahren die jüngste bei den Schülern, erpaddelte 68 km.

Zum ersten Mal im Verein wurde das silberne und goldene Abzeichen gleichzeitig vergeben. Diese besondere Auszeichnung erhielt Thomas Schmitz für 9.632 gepaddelte Kilometer plus den dazugehörigen Lehrgängen im Bereich Sicherheit und Umwelt.

Abschließend wünschte Evelyn Vill den Vereinsmitgliedern ein frohes Weihnachtsfest, für das Jahr 2016 alles Gute und viel Spass bei dem schönen Sport und hoffentlich wieder gute Ergebnisse.

Autor:

Evelyn Vill aus Klingenberg a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen