Kochsmühle Obernburg

Der Froschkönig taucht auf und ab in der Obernburger Kochsmühle.
  • 13. September 2020 um 15:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Märchenstunde auf der Kinderkleinkunstbühne Kochsmühle zum Märchensonntag

Wer einem in der Not geholfen hat, den soll man hernach nicht verachten! Dies lernt die eitle Prinzessin im lustigen Märchen »Der Froschkönig« vom Mobilen Kindertheater Odenwald. Gezeigt wird das Kinderstück am Sonntag, 13. September ab 15 Uhr in der Obernburger Kochsmühle im Rahmen des Obernburger Märchensonntags. Der Frosch hat der Prinzessin die goldene Kugel aus dem Brunnen geholt und fordert nun seinen versprochenen Lohn. Die kleinen und großen Zuschauer erleben nun, wie aus dem ekligen...

Murzarella lässt die Puppen tanzen und singen.
  • 25. September 2020 um 20:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten am 25. September

Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. Zu sehen und zu hören am Freitag, 25. September in der Obernburger Kochsmühle. Die ursprünglich geplante Veranstaltung am 21. März musste wegen der Infektionsgefahr...

Endlich Minimanlist!: Olaf Bossi zeigt, wie's geht.
  • 5. Dezember 2020 um 20:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Eine »Ballastrevolution« mit Olaf Bossi am 5. Dezember

Wie Olaf Bossi den Minimalismus für sich entdeckte, ist am Samstag, 5. Dezember ab 20 Uhr auf der Kabarettbühne der Obernburger Kochsmühle zu erleben. Es handelt sich um ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy- Kabarett- Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel, das eigentlich für März geplant war, aber wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde. Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf...

Ansichten einer geburtenstarken Generation präsentieren Evelyn Wendler und Peter Hoffmann in der Obernburger Kochsmühle.
  • 20. Dezember 2020 um 19:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Achtundsechziger-Geschichten: Wo wir hinkamen, war es voll

Das Mobiltelefon mit Wählscheibe war tragbar und hatte ein langes Kabel. Das ist Nostalgie. Wie es war, das erzählen Evelyn Wendler und Peter Hoffmann alias Kabbaratz auf höchst amüsante Weise am Sonntag, 20. Dezember ab 20 Uhr in der Obernburger Kochsmühle.  Wenn man das Telefon aus der Wand riss, war man in keinem Funkloch, sondern blöd. Das Navigationsgerät hieß Beifahrer und im sozialen Netzwerk der Kneipe nebenan traf man regelmäßig Leute, die einem Sachen erzählten, die man nicht hören...

Eine kabarettistische Rettung vor dem Fegefeuer mit unreligiösen Ansätzen serviert Aydin Isik.
  • 22. Januar 2021 um 20:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Kabarettistische Rettung vor dem Fegefeuer

Die Entstehungsgeschichte der abrahamistischen Weltreligionen und deren Einfluss auf unser Leben erzählt Aydin Isik in seinem aktuellen Programm »Bevor der Messias kommt« am Freitag, 22. Januar 2021 ab 20 Uhr in der Obernburger Kochsmühle. Die ursprünglich für 20. März 2020 geplante Veranstaltung musste wegen der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus verschoben werden.  Du denkst, deine Religion ist die Beste und dein Gott, Allah, Jehowa oder wie auch immer er heißt, ist der Wahrhaftigste,...

Originell und außergewöhnlich textet Fee Badenius und singt diese auch noch in gefälliger Melodie.
  • 6. März 2021 um 20:00
  • Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • Obernburg am Main

Außergewöhnliche Texte klangvoll vertont

Sie hatte sich schon den Obernburger Mühlstein gesichert, den Kabarettpreis der Obernburger Kochsmühle. Am Samstag, 6. März 2021, ist Fee Badenius dort wieder zu Gast.  Die junge Kabarettistin, geboren1986, lebt und arbeitet im Ruhrgebiet. Der für 28. März 2020 geplante Termin musste wegen der Infektionsgefahr durch das Corona-Virusverschoben werden. Fee Badenius ist insofern eine Rarität in der Kabarett- und Kleinkunstlandschaft, als sie auf die üblichen, bewährten Mittel des beißenden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.