Beim Abbiegen entgegenkommenden Kradfahrer übersehen – Kradfahrer verletzt !

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg für den 27.03.2016

Am 26.03.2016, gegen 15.15 Uhr, ereignete sich in Miltenberg, in der Mainzer Straße, auf Höhe der dortigen Aral-Tankstelle ein Verkehrsunfall, bei dem zumindest eine Person schwer verletzt wurde. Eine mit ihrem Pkw zunächst in Richtung Stadtmitte fahrende KIA-Fahrerin, wollte, aus ihrer Fahrtrichtung gesehen, nach links auf das Gelände der Aral-Tankstelle abbiegen. Hierbei übersah sie den, ihr auf seinem Fahrstreifen entgegenkommenden, bevorrechtigten Kradfahrer und nahm diesem beim Abbiegevorgang den Vorrang. Es kam auf dem Fahrstreifen des Kradfahrers zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzte sich der Kradfahrer erheblich und musste ins Krankenhaus nach Erlenbach verbracht werden. Ob seine Sozia Verletzungen geltend macht stand bei Unfallaufnahme noch nicht fest. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 6000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen