Fußgänger beraubt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 03.09.2016

Miltenberg - am Freitagmorgen erschien ein junger Mann bei der Polizei Miltenberg und gab an, am Vortag gegen 23.30 Uhr in der Hauptstraße in der Nähe des Engelplatzes beraubt worden zu sein.

Er sei zunächst von einem Unbekannten gestoßen und dann mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen worden. Als er mehrere Stunden später wieder in einer Seitengasse aufgewacht sei, habe er festgestellt, dass sein Handy und ein Geldbetrag fehlten. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen