Geldbörse aus Handtasche entwendet

Pressebericht der PI Miltenberg vom 03.02.2016

Miltenberg:
Am Dienstag, gegen 10:50 Uhr, wartete eine junge Frau mit ihrer 5-jährigen Tochter, im Wartehäuschen der Bushaltestelle am Bahnhof.
Als die Geschädigte ihre Handtasche kurz unbeaufsichtigt neben sich stehen ließ, um ihrer Tochter die Nase zu putzen, hatte wohl ein wartender Fahrgast die Gelegenheit genutzt und die Geldbörse entwendet.
Als Täter kommen nach Sachlage nur zwei weitere Frauen in Betracht, die mit in der Bushaltestelle saßen.
Sie werden wie folgt beschrieben:
45 Jahre, ca. 170 cm groß, kräftige Figur, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent, eventuell russisch.
2. Person:
Ca. 65 Jahre alt, schlank, sprach ebenfalls Deutsch mit ausländischem Akzent, eventuell russisch.
Neben einem geringen Bargeldbetrag befanden sich in der Geldbörse mehrere persönliche Papiere.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen