Holzdieb überführt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 01.07.2016

MILTENBERG – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 00:30 Uhr, bog ein VW-Kombi von der Mainstraße über den falschen Fahrstreifen in die Jahnstraße ab. Im Rahmen der Polizeikontrolle gab der 46-jährige Fahrer an, die Ladung von einem Ster Buchenholz von einem Angehörigen zum Eigengebrauch überlassen bekommen zu haben. Da der Wahrheitsgehalt der Aussage vor Ort nicht überprüft werden konnte, durfte der Mann zunächst weiterfahren. Als der benannte Angehörige erreicht werden konnte, stellte sich heraus, dass die Aussage des 46-Jährigen erfunden war. An seinem Wohnort wurde der 46-Jährige mit dieser Feststellung konfrontiert,
wonach er den Holzdiebstahl in Baden-Württemberg einräumte. Das Buchenholz im Wert von ca. 120 Euro wurde sogleich sichergestellt.
Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.