Polizeiberichte vom 24.3.2015

Pressebericht der PI Miltenberg

Vorfahrt missachtet und Unfall verursacht
Miltenberg. Am Montagabend gegen 20.00 Uhr befuhr die Fahrerin eines Pkw Ford die Friedhofstraße und wollte nach links in die Eichenbühler Straße abbiegen. Hierbei übersah sie allerdings einen auf der bevorrechtigten Eichenbühler Straße von links aus Richtung Stadtmitte kommenden Pkw BMW. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro entstand. Personen wurden bei dem Zusammenprall nicht verletzt.

Zeuge beobachtet Ladendiebstahl
Bürgstadt. Ein Zeuge beobachtete am Montagabend kurz nach 18.00 Uhr in einem Verbrauchermarkt Am Stadtweg, wie ein Kunde eine Dose Schweinefleisch im Wert von 1,49 Euro in seine Tasche steckte und den Kassenbereich durchlief. Der Zeuge machte sofort die Kassiererin auf den Diebstahl aufmerksam. Diese konnte den 61jährigen Dieb noch vor dem Verlassen des Marktes auf den Vorfall ansprechen, wobei der Mann den Diebstahl sofort zugab.

Geparkten Opel Corsa zerkratzt
Großheubach. Im Verlauf des vergangenen Freitags zerkratzte ein bislang unbekannter Täter einen in der Hofwiese abgestellten schwarzen Pkw Opel Corsa an der Motorhaube. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miltenberg unter Telefon-Nummer 09371 / 9450 oder per E-Mail unter pi.miltenberg@polizei.bayern.de entgegen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg

Manipulationen am Bewegungsmelder als Vorbereitung für Wohnungseinbruch?
Niedernberg, Lkr. Miltenberg
Warum schneiden Unbekannte das Kabel zu einem Bewegungsmelder durch und entfernen die Lampe aus dem zugehörigen Strahler? Mit der Erkenntnis, dass dort in der Nacht zum Montag ein Wohnungseinbruch in ein Wohnanwesen in der Großwallstädter Straße vorbereitet wurde, erstattete der Hauseigentümer Anzeige. Aufgrund der Erkenntnisse sind offensichtlich nach Mitternacht ungebetene Gäste über den Zaun auf die Rückseite des schlecht einsehbaren Grundstücks eingedrungen und haben die Manipulationen vorgenommen. Tage zuvor wurde dort eine schlanke und ca. 1,60 m große junge Frau im Hof gesehen.
Wem sind in der Nacht zum Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge bzw. im Verlauf der letzten Woche eine junge Frau mit gepflegter Erscheinung im Bereich Großwallstädter Straße aufgefallen?
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Seat angefahren und geflüchtet
Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg
Vermutlich beim Ausparken hat ein unbekannter Pkw-Fahrer einen in der Schwabenstraße geparkten Seat angefahren. Der Unfall hat sich zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag zugetragen, wobei der Unbekannte die gesetzlich geforderte Mitteilung unterlassen hat. Dabei wurde die Fahrertüre mit einem Schaden von 1.500 Euro in Mitleidenschaft gezogen.
Wer hat in der angegebenen Zeit dort Park- oder Wendemanöver beobachtet, die mit dem Unfall in Zusammenhang stehen könnten?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Schülerin stürzt mit Roller ohne Fremdbeteiligung
Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Nur geringer Sachschaden, aber eine Beinverletzung ist nach einem Verkehrsunfall gestern zur Mittagszeit in der Dammsfeldstraße zu beklagen. Die 17jährige Rollerfahrerin hatte gegen 12.15 Uhr offensichtlich vor der Ampel zur Staatsstraße sehr abrupt abgebremst und war danach ohne Fremdbeteiligung gestürzt. Der Schaden am Zweirad betrug 200 Euro, die Schülerin wurde verletzt in Krankenhaus nach Erlenbach eingeliefert.

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und HWS nach Unachtsamkeit
Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg
Unachtsamkeit dürfte die Ursache für einen Unfall am Montagnachmittag in der Sulzbacher Straße gewesen sein. Dort waren gegen 16.40 Uhr drei Pkws in Richtung Ortsmitte unterwegs, als der Vordere verkehrsbedingt anhalten musste. Auch der 2. Lenker in der Reihe brachte seinen Audi vorschriftsmäßig zum Stehen. Der 33jährige Citroen-Fahrer am Ende hatte die vor ihm statt findenden Manöver wohl übersehen und prallte auf den Audi. Dieser wurde dann noch auf den Citroen geschoben. Die gesamte Schadenshöhe wird mit 7.000 Euro angegeben, die Fahrerin des Citroen erlitt außerdem ein HWS und wurde ins Krankenhaus nach Erlenbach eingeliefert.

Rückwärts aus Ausfahrt
Sulzbach a.Main, Lkr. Miltenberg
Einen Verkehrsunfall mit beträchtlichen Sachschaden verursachte gestern zur Mittagszeit ein Suzuki-Fahrer im Kübler Ring. Der Mann fuhr gegen 12.40 Uhr rückwärts aus einem Anwesen aus, ohne auf den dort herrschenden Verkehr zu achten. Dabei stieß er gegen einen vorbeifahrenden VW-Bus, welcher von einer 41jährigen Frau gelenkt wurde. Zum Glück gab es keine Verletzten, der Sachschaden war mit ca. 6.000 Euro aber nicht unerheblich.

Wohin will der im Kreisel Blinkende?
Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Diese Frage hat sich sicher gestern Vormittag ein Renault-Fahrer in der Nähe Römerstraße gestellt. Der 78jährige Mann war gegen 10.45 Uhr auf der Doktor-Zöller-Straße unterwegs und wollte dann rechts abbiegen. Zeitgleich fuhr ein Daimler aus dem daneben befindlichen Kreisverkehr in Richtung Stadtmitte aus und blinkte dazu vorschriftsmäßig rechts. Der Mann im Renault interpretierte den Fahrtrichtungsanzeiger wohl als Ankündigung für einen zusätzlichen kommenden Abbiegevorgang in die Doktor-Zöller-Straße und fuhr los. Es entstand kein Personen-, aber Sachschaden von 2.000 Euro.

Pressebericht des PP Unterfranken - Bereich Untermain

Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Fenster hält stand
GROSSOSTHEIM / OT RINGHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagabend versuchte ein Einbrecher erfolglos in ein Einfamilienhaus einzudringen. Der Schaden an einem Fenster wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aschaffenburg entgegen.
Zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr hatte sich der Einbrecher an dem Einfamilienhaus in der Leipziger Straße zu schaffen gemacht. Das Schlafzimmerfenster hielt allerdings den Öffnungsversuchen stand und der Unbekannte flüchtete unverrichteter Dinge.
Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen