Polizeiberichte vom 31.3.2015

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg

Auffahrunfall in Kleinheubach
Am Montag Mittag um 13:55 Uhr fuhren zwei Autos hintereinander von Aschaffenburg kommend in Richtung Miltenberg. Am Kreisverkehr in Kleinheubach musste die Fahrerin des ersten Pkw verkehrsbedingt halten. Der 27-jährige Fahrer des nachfolgenden Pkw bemerkte es zu spät und fuhr auf den vorderen Pkw auf. Beide Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt.

Illegal Pistole geführt
Am Montag, gegen 15:45 Uhr, erschien ein 54-jähriger auf der Dienststelle und gab eine Pistole ab, die er am Mainufer gefunden hatte. Soweit ja eigentlich in Ordnung, wenn er sie nicht schon vor einem knappen halben Jahr gefunden hätte!! Da er seit dieser Zeit nun die Pistole besitzt, erwartet ihn ein Verfahren wegen Fundunterschlagung und das Illegale Führen einer Waffe.

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg

Gezielt Teile von Mercedes SLK abgebaut
Mömlingen, Lkr. Miltenberg
In der Nacht zum Montag haben sich gesetzlose Zeitgenossen mit „kostenlosen“ Ersatzteilen für einen Mercedes SLK, Baujahr 1999, versorgt. Nach dem Eindringen in einen Hof eines Autohändlers Am Amorbach öffneten die ungebetenen Gäste gewaltsam ein solches silberfarbenes Fahrzeug und bauten gezielt von der rechten Seite die Beleuchtungseinrichtung, den Kotflügel und die Beifahrertüre ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.
Wer hat in dieser Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeug dort bemerkt oder kann Angaben zu einem beschädigten SLK, Baujahr 1999, machen?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Versuchter Einbruch in Baustoffhandlung
Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg
Bereits in der Nacht zu vergangenen Samstag haben Unbekannte versucht in eine Baustoffhandlung in der Presentstraße ein zu dringen. Dabei hebelten sie am Zufahrtstor des Außenlagers und verursachten dadurch einen Schaden von ca. 1.500 Euro. Ob auch etwas entwendet wurde steht noch nicht fest.
Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich der Presentstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge, möglicherweise auch Klein-Lkws, gesehen?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Aus Garage Motorradutensilien geklaut
Mömlingen, Lkr. Miltenberg
In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Langfinger und möglicherweise selbst Zweiradfahrer in eine Garage in der Wendelinusstraße eingedrungen und haben sich dort an Motorradutensilien „bedient“. Es wurde diverse Bekleidung sowie 3 Helme entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.
Wem sind in dieser Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der v.g. Straße aufgefallen?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

VW auf Parkplatz beschädigt und geflüchtet
Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Möglicherweise eine mit zu viel Schwung geöffnete Türe eines roten Pkws verursachte an einem silberfarbenen VW einen erheblichen Schaden von etwa 500 Euro. Der Verursacher kümmerte sich danach nicht mehr um sein Handeln. Der Vorfall ereignete sich am Montag nach 15.30 Uhr auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Eisenbacher Auf der Au.
Wer hat die geschilderte Aktion beobachtet oder kann sonstige Angaben zu dem Verursacher bzw. dessen Fahrzeug machen?
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Pressebericht des PP Unterfranken - Bereich Untermain

Einbruchsversuch in Wohnung – Polizei nimmt Hinweise entgegen
ASCHAFFENBURG. Zwischen Freitagfrüh und Sonntagabend hat ein Unbekannter versucht, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Da der Täter nicht ins Innere kam, blieb es beim Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg bittet jetzt um Zeugenhinweise.
Die Bewohnerin der Paulusstraße bemerkte an der Zugangstüre zur Wohnung Hebelspuren und informierte die Polizei. Zwischen Freitag, 05.30 Uhr, und Sonntag, 23:00 Uhr, hatte der Einbrecher versucht, die Türe aufzustemmen, was allerdings misslang.
Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 zu melden.

Überfall auf Spielhalle vorgetäuscht – Kripo ermittelt Tatverdächtige
GROSSOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Überfall auf eine Spielhalle in der Bachstraße Anfang März hat sich im Zuge der Ermittlungen der Kripo eine entscheidende Wendung ergeben. Als Tatverdächtiger steht ein 26-Jähriger fest, seine mutmaßliche Komplizin ist wohl die Angestellte selbst.
Wie zunächst berichtet, hatte in der Nacht zum Donnerstag (05.03.2015) kurz nach 03.00 Uhr ein Unbekannter die Spielhalle betreten. Die alleine anwesende Angestellte sei nach eigenen Angaben zu diesem Zeitpunkt gerade im Begriff gewesen, den Geschäftsbetrieb einzustellen, als sie plötzlich von hinten zu Boden gestoßen wurde. Der Täter hätte in der Folge Bargeld an sich genommen und sei geflüchtet. Eine damals sofort eingeleitete Fahndung der Aschaffenburger Polizei mit mehreren Streifenwagen war ergebnislos geblieben.
In der Folge hatte die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg übernommen. Nach umfangreichen Recherchen konnte dann zunächst der angebliche Räuber identifiziert werden. Demnach handelt es sich um einen 26-Jährigen aus dem Landkreis Aschaffenburg. Im Zuge der Überprüfung einiger danach aufgetauchter Ungereimtheiten in dem Fall brachten die Beamten dann ans Licht, dass die 41-jährige Spielhallenaufsicht wohl als Komplizin fungierte und der Überfall so nie stattgefunden hatte.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen