Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.07.2014: 22 Jahre alter VW in Brand geraten

Miltenberg. Am Mittwochnachmittag geriet auf der Bundesstraße 469 ein 22 Jahre alter Pkw VW T 3 vermutlich aufgrund eines Motordefektes in Brand. Dem 31-jährigen Fahrer gelang es, sein Fahrzeug anzuhalten und seine persönlichen Gegenstände aus dem Auto zu retten. Mit einem Pulverfeuerlöscher gelang es ihm außerdem, den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus Weilbach unter Kontrolle zu bringen. Die mit 12 Mann angerückte Feuerwehr löschte das Fahrzeug dann endgültig ab. Trotzdem entstand an dem VW wirtschaftlicher Totalschaden. Fremdschaden ist nicht entstanden, Betriebsstoffe liefen auch nicht aus. Die Fahrbahn musste für etwa eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung übernahm währenddessen die Feuerwehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen