Pressebericht der PI Obernburg vom 17.07.2014: Mit Joint auf der Parkbank - Polizisten beleidigt und bedroht

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Bei einer Kontrolle wurden am gestrigen frühen Mittwochabend bei zwei jungen Personen im Rosengarten in der Unteren Wallstraße eine Tüte mit „Gras“ (Marihuana) und ein Joint festgestellt. Da dann zusätzlich aufgefundenes Rauschgift und weitere Utensilien nicht nur für den Besitz bei der 15jährigen, sondern auch noch für Handel mit den verbotenen Substanzen sprachen, ordnete die Staatsanwaltschaft eine sofortige Wohnungsdurchsuchung an. Der zu Hause anwesende 49jährige Vater der jungen Dame war von der polizeilichen Aktion überhaupt nicht begeistert und wollte die Maßnahme für beendet erklärten, bevor sie richtig begonnen hatte. Er warf mit diverse Gegenständen nach den Beamten und beschimpfte sie, bevor er das Weite suchte. Die Tochter, jetzt offensichtlich mit der gezeigten Einstellung des Vaters gestärkt, begann ihrerseits die Beamten zu beleidigen und zu bedrohen. Als diese dann auf die Polizisten losging, konnte sie festgehalten und beruhigt werden. Vater und Tochter werden sich demnächst wegen der verschiedenen Delikte verantworten müssen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen