Beamtenbeleidigung

Beiträge zum Thema Beamtenbeleidigung

Blaulicht

Polizeibericht vom 17.09.2020
Raum Obernburg | Beamtenbeleidigung, Diebstahl, Drogeneinfluss, Unfallflucht, Thujahecke brannte

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 17. September 2020   Polizeibeamte beleidigt Mömlingen, Schießhausstraße Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung sind Beamte der PI ON´bernburg am Mittwoch früh gegen 07.50 Uhr gerufen worden. Anwohner hatten hier beobachtet, dass ein junger Mann auf den Fahrer eines Kleintransporters einschlug und die Streife verständigt. Als diese kurze Zeit später eintraf, war der Fahrer des weißen Transporters bereits...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.09.20
  • 558× gelesen
Blaulicht

Polizeibeamte beleidigt, bedroht, bespuckt und verletzt

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 21.10.2015 Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg Zwei Männer im Alter von 22 und 20 Jahren sind bei einer Kontrolle am Dienstagabend zunächst verbal ausfallend und dann auch gewalttätig gegen mehrere Polizeibeamte vorgegangen, ein 34jähriger Streifenbeamter erlitt massivere Verletzungen. Gegen 22 Uhr wurde in der Bayernstraße ein mit quietschenden Reifen fahrender Pkw gemeldet. Eine weitere Mitteilung beschrieb zwei Personen, die vor ein Fahrzeug...

  • Wörth a.Main
  • 21.10.15
  • 98× gelesen
Blaulicht

Polizeibeamten beleidigt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 14. September 2014 Gegen 01:45 Uhr wurde ein Mitarbeiter eines Wanderzirkus von einer Streife bei seiner Fahrt mit einer Sattelzugmaschine angehalten. Der 26jährige verweigerte die Aushändigung seines Führerscheins und gab bei Hinweis auf sein bußgeldbewährtes Handeln an, dass er auf das Bußgeld scheißen würde und sich mit dem Schreiben den Arsch abwischen werde. Der Mann duzte die Beamten unentwegt und ist bereits wegen...

  • Niedernberg
  • 16.09.14
  • 57× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der PI Obernburg vom 17.07.2014: Mit Joint auf der Parkbank - Polizisten beleidigt und bedroht

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg Bei einer Kontrolle wurden am gestrigen frühen Mittwochabend bei zwei jungen Personen im Rosengarten in der Unteren Wallstraße eine Tüte mit „Gras“ (Marihuana) und ein Joint festgestellt. Da dann zusätzlich aufgefundenes Rauschgift und weitere Utensilien nicht nur für den Besitz bei der 15jährigen, sondern auch noch für Handel mit den verbotenen Substanzen sprachen, ordnete die Staatsanwaltschaft eine sofortige Wohnungsdurchsuchung an. Der zu Hause anwesende...

  • Miltenberg
  • 17.07.14
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.