Pressebericht des PP Unterfranken vom 5.7.2014: Autofahrer bei Verkehrsunfall getötet

ALZENAU OT HÖRSTEIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Samstagmorgen ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall kurz nach dem Alzenauer Ortsteil Hörstein ums Leben gekommen. Der 54-Jährige war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Strommast geprallt. An dem Pkw entstand Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Eine Frau, die mit ihrem Hund unterwegs war, war gegen 06:35 Uhr akustisch auf den Unfall aufmerksam geworden. Die Zeugin hatte daraufhin sofort eine Notruf abgesetzt. Wie sich herausstellte, war der Mann aus dem Landkreis Aschaffenburg mit seinem Pkw auf der Gerichtsplatzstraße ortsauswärts unterwegs. Etwa 100 Meter nach dem Ortsschild in Richtung Kahl kam der Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Strommast. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 54-Jährige in dem Auto eingeklemmt. Er musste von den Feuerwehren aus Hörstein und Alzenau aus dem total beschädigten Fahrzeug geborgen werden. Es spricht vieles dafür, dass der Fahrer sofort tot war.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg hält sich zur Stunde (08:25 Uhr) ein Sachverständiger an der Unfallstelle auf. Von seinen Auswertungen erhofft sich der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Alzenau nähere Hinweise zu einem möglichen Unfallgeschehen. Die Ortsverbindungsstraße von Hörstein in Richtung Kahl ist bis auf weiteres komplett gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen